Ist Kolumbien nur für Koks bekannt?

8 Antworten

Kommt drauf an wo. In einem Land, was Mexiko als Südamerika ansieht, vielleicht schon.

Ansonsten ist Kolumbien vor allem für seine Salsa-Musik und weitere Stile (z.B. Vallenato, Cúmbia, Reggaetón, Salsa Choke) bekannt, für sein Essen, Kaffee, karibisches Flair, schöne, leidenschaftliche kurvige Frauen, Sänger/-innen wie Shakira und Juanes, Telenovelas, Fußballer wie James oder Falcao und eben was du jetzt erwähnt hast.

Kolumbien hat weit mehr zu bieten als Koks. Ich finde es schade dass die meisten wenn sie Kolumbien hören nur an Koks denken. Das Land hat eine atemberaubende Natur freundliche Menschen gute Musik und einen einzigartigen Flair dem man sich nicht entziehen kann. Wenn du erstmal wirklich dort warst wirst du verstehen was ich meine.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?