Ist kokain schlimmer oder heroin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fürmich ist es so: 

Heroin macht schneller Abhängig als Koks, ausserdem kommt da noch die körperliche Komponente hinzu welche es bei Koks nicht gibt.
Dafür gibts aber Substitutionsmedikate welche einen Entzug unterstützen können

Koks dauerts länger bis man abhängig wird und der hohe preis verhindert auch eine richtig harte Abhängigkeit weitgehnt.
Wenn man aber abhängig ist ist es die härteste sucht die es gibt!
Und es gibt auch keine Medis die unterstützten könnten!

In ne H sucht schlittert man viel einfacher rein, und kommt auch nur schwierig wieder raus, hat aber die Möglichkeit zu substituieren und so wenigstens mal von den Finanziellen und Beschaffungsproblemen weg

Denke das ist individuell.
Für mich ist Koks das schlimmste, weil es viele Probleme die ich habe "löst" Selbstbewusstsein, Offenheit, Konzentration etc... Für andere Leute sicherlich Heroin. Habe noch keine Erfahrungen mit Heroin und auch nicht vor welche zu machen..

Kommt drauf an was man persönlich schlimmer findet.

Bei Heroin ist die abhängigkeits gefahr etwas größer, außerdem besteht auch die Geafhr an einer überdosis drauf zu gehen.

Was möchtest Du wissen?