Ist Kokain eine Art Nasenkaffee aber viel stärker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann man nicht wirklich vergleichen.. Koffein unterdrückt eher die Müdigkeit - Kokain macht wirklich wach. Dazu extreme Euphorie, Bewegungsdrang, starkes Selbstbewusstsein - achja, und das Gesicht wird taub. 

du bist bei koks um einiges wacher als bei kaffee, vorallem halluzinierst du ein wenig und fühlst dich dabei eher negativer als sonst (aggressiv?). ich würde dir eher davon abraten.

i.d.R. fühlt man sich weder negativer, noch halluziniert man. 

1

Das ist wie ein Vergleich zwischen einer Schnecke und einem Kampfjet.

Aber nicht nur bei der Wirkung, sondern auch beim Suchtpotential.

Haha musste lachen bei deiner Antwort... Sehr guter Vergleich....

0

Du meinst wohl eher Pep (Speed)?

das ist wie wenn man ein streichholz mit einem flammenwerfer vergleicht wenn du weißt wasich meine hat mir jemand gesagt ;D

trotzem muss ich dir von dem konsum von kokain abraten da es in deutschland nicht nur illegal ist sondern auch abhängig macht teuer ist und hirnzellen abtötet und das ist es einfach nicht wert

Was möchtest Du wissen?