Ist Kohlenstoff wirklich das einzige Element das mit sich selber einen Bindung eingehen kann?

5 Antworten

Nein, ist es nicht. Kohlenstoff macht das aber besonders häufig und die entstehenden Stoffe (Graphit, Diamant, Kohlenwasserstoffe, etc.) sind oft auch chemisch sehr stabil.

N₂ ist aber auch sehr stabil - längere Ketten von N kennt man dagegen kaum.

Die meisten Elemente, die elementar vorkommen können, binden sich dann mit sich selbst: H2, O2, O3.

Um ehrlich zu sein, dachte ich, dass Kohlenstoff eben NICHT nur mit sich selbst eine Bindung eingehen kann. C2... habe ich noch nie gehört.

Aber Chemie ist auch nicht mein Fachgebiet. 

Sollten längere Ketten (nur aus demselben Element) gemeint sein, dann auch Schwefel (S8-Ringe oder Ketten)

In wiefern verstehst du Bindung. Ein Wasserstoffatom kann mit einem anderen Wasserstoffatom auch eine Bindung eingehen. Was dann H² wäre.

Nein, H₂. Wer keine Indices kann, ist kein schlechter Mensch, sollte aber H2 schreiben statt H².

Wenn dich interessiert, wie du Indices schreiben kannst, guck mal nach, wie du unter deinem Betriebssystem etc. Unicodezeichen eingibst.

0

Nee, die anderen Moleküle neben C2 sind ja auch bekannt: O2 H2 N2

Was möchtest Du wissen?