Ist Chlor schlecht für die Haare?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, Chlor ist schlecht für die Haare. Und zu oft waschen ebenfalls. Vom waschen werden deine Haar enicht schneller dreckig. Es trocknet deine Haare und Kopfhaut aus, was die Talgproduktion an der Kopfhaut anregt. Dadurch bekommst du fettiges Haar. Setz dir halt eine Mütze auf, wenn Sie fettig sind und du eh schwimmen gehst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um deine Frage zu beantworten: Ja macht es, ist aber nicht all zu schlimm.
Ich würde dir empfehlen deine Haare nicht immer mit Shampoo nach zu waschen. Je öfter du sie wäscht, desto mehr Fett wird produziert. Und nicht andauernd mit warmen Wasser. Kaltes Wasser ist besser für die Haare als ganz warmes bis heißes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser du wäscht dir die Haare nach jedem Schwimmbadbesuch! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?