Ist Klavier spielen Ruhestörung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, üben kann sehr störend wirken, besonders auf Leute wie leider dein Nachbar einer ist. Er versucht gar nicht, dein Üben hinzunehmen, sondern kontert seinerseits mit massiver Ruhestörung, indem er seine Lärmquelle voll aufdreht und dich beschimpft. Je mehr er sich ärgert, umso schlimmer empfindet er deine Töne. Ein Teufelskreislauf.

Du könntest einen Versuch zur Deeskalation machen und ihm schreiben. In ruhigem Ton die Fakten mitteilen, was von Gesetz her erlaubt ist und du dich dran halten willst. Die Wohnsituation kannst du ja nicht gross ändern ... und ev. hat er dazu Vorschläge? Mal fragen und schauen, wie er sich Lösungen vorstellen kann. Reden geht anscheinend nicht mehr, weil er schon so geladen reagiert, wäre mir das zu gefährlich, dass er völlig explodiert. Wenn eure Wände so dünn sind, ist das Problem Schallweitergabe wirklich schwer zu lösen. Kannst du in ein anderes Zimmer, schläft er neben dieser Wand oder könnte er seine Musik auch mit Kopfhörer geniesen, dann hört er dich ja nicht mehr.

Zur Beweisbildung würde ich seine übermässigen Lärmveranstaltungen auch schriftlich mit Zeitangaben festhalten. Ev. musst du mal nachweisen, dass er nicht nur das arme Opfer ist.

Nimm doch mal eine kostenlose Beratung für Nachbarschaftsprobleme in deiner Nähe ins Auge....z. B.

http://www.beobachter.ch/wohnen/nachbarn/artikel/nachbarschaftsstreit_wie-krach-zu-krach-fuehrt/

Viel Glück mary

Hallo Nudeleintopf,

Laut meiner Hausverwaltung darf man ab 22 Uhr keinen Lärm mehr erzeugen. Dein Nachbar darf sich zwar beschweren, jedoch nicht untersagen weiter zu spielen. Sofern es nur diesen einzigen Bewohner stört, kann man das als Provokation sehen. Ich würde einfach mal mit diesem Typen reden. Polizei rufen ist zwar angebracht. Doch bevor noch ein größerer Krieg ausbricht, klärt das unter Euch.

LG. Alex

Nudeleintopf 23.10.2012, 15:16

Danke, Nachbarschaftsstreit will ich auf keinen Fall. Ich kann gerade eh nicht mehr üben, weil der Typ jetzt gerade unglaublich Laut Schlagermusik aufgedreht hat weil ich geübt hab (nach 3) :D. Fühl mich wie beim Wendler Konzert hier

0

Klavierspielen außerhalb eines Konzertsaales wirkt sehr störend!

Rechtlich vernünftiges dazu finden Sie hier:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/k1/klavier.htm

Nudeleintopf 23.10.2012, 15:14

Ich bin kein Mieter, wohne in einem Reihenhaus

0
schelm1 23.10.2012, 15:33
@Nudeleintopf

Reihenhaus? - der gleiche Graus!

Da kann es dann richtig heftig für Sie werden, wenn der Nachbar Sie direkt wegen Ruhestörung auf die Unterlassung verklagt! Als Hauseigentümer haben Sie immerhin etwas zu verlieren!

0

schau mal hier, das dürfte sicher von Interesse sein :

http://www.recht-gehabt.de/ratgeber/meine-rechte-als-nachbar/mein-nachbar-ist-musiker-was-kann-ich-gegen-lautes-musizieren-tun.html

Darüberhinaus will ich anmerken, daß dies sicherlich auch Ansichtssache ist. Für manche Nachbarn mag dies Ruhestörung sein, für ander ( insbesondere solche, die selbst gerne Klassik hören beispielsweise ) sicherlich nicht. Mich würde das z.B gar nicht stören

( immer noch besser als ausländische Folklore, Gebrüll, alkoholisierte Nachbarn, Geschrei im Treppenhaus, dauernd kläffende Hunde, Trittschallbelästigung und ein Nachbar der stets stundenlang so laut mit seiner Frau streitet, daß man befürchten muss, er wird gewalttätig )

Die Zeiten von 22-7 Uhr und 13-15 Uhr gelten "gesetzlich" als Ruhezeiten, in diesen darf überhaupt nicht musiziert werden. Alles weitere regelt die Hausordnung. Musizieren über Zimmerlautstärke ist zumeist auf maximal zwei Stunden täglich begrenzt.

gruetzi mitanand (oder so ),8.oo uhr morgens zimmerlautstärke ,im nachbarhaus zu hören ????die "provokation" sollte wohl eher dazu dienen um dir mal akustisch zu zeigen wie schön das ist, wenn man die musik aus der nachbarschaft laut mithören "darf ", eventuell sollte dein nachbar sich ja ein schlagzeug zulegen oder eine tuba ,wenn der rest der nachbarschaft mitzieht ,hätte man dann eventuell eine neue big band verteilt auf mehrere häuser ,natürlich ausbaufähig .....papa ,ich möchte ein klavier , ich versprech dir ich übe auch immer nur ,wenn du schläfst ,dann hörst du es ja nicht !!!!.. by

von 6 bis 22 uhr darfst du auf jeden Fall. Um die Mittagszeit, ich glaub 13 bis 15 Uhr ist Mittagsruhe.

IdR. ist von 22:00 bis 06:00 (Nachtruhe) und 12:00 bis 15:00 (Mittagsruhe) Zimmerlautstärke einzuhalten. Die Zeiten sind in der Kommunalsatzung niedergeschrieben.

Was möchtest Du wissen?