Ist kinox.to illegal haoausgxhsuau?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das ist illegal, und es kann dich immerhin bis zu 150 Euro kosten, wenn du erwischt wirst http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Wichtiges-EuGH-Urteil-Streaming-in-bestimmten-Faellen-strafbar-17966131.html

Jemanden zu erwischen, der nicht gerade für die Nutzung dieser Seiten bezahlt (vermutlich um keine Werbung mehr zu sehen), scheint zwar schwierig zu sein, weil solche Seiten wohl oft nicht die IP-Adresse solcher Nutzer speichern. Aber wer weiß, wie lange das nach dem Urteil des EuGH noch so bleibt. Ich würde es daher lieber nicht riskieren.

taschenfreeeak 05.07.2017, 19:58

Leider kurz ein Film angeschaut aber nur so 3-4 Min....

0

Doch du kannst seit Mai glaube ich, selbst dafür belangt werden. Davor war es in der Grauzone. Ein Gericht hat entschieden, dass selbst das streamen illegal ist, da Daten für kurze Zeit im Cache zwischen gespeichert werden. Zwar gab es nicht mehr Abmahnungen wie zuvor, da die Betreiber nicht deine IP speichern, aber es bleibt abzuwarten bis die Kanzleien Zugriff auf eine Software hat die zu so etwas fähig wäre.

Zum Zeitpunkt 2017 ist das Streamen offensichtlich rechtswidriger Medien nach Urteil des europäischen Gerichtshof rechtswidrig, also illegal, ja. Dabei ist natürlich die Frage, was offensichtlich illegal ist und was nicht - das würde dann im Zweifel ein Gericht entscheiden. Streamst du bspw. urheberechtlich geschütztes Material über YouTube o. Ä., dann musst du vermutlich nicht mit Konsequenzen rechnen, da das nicht offensichtlich illegal ist.

Ob es gefährlich ist, ist eine andere Frage. Die Rückverfolgung wird selten durchgeführt bzw. kann eigentlich nicht einfach so durchgeführt werden, es sei denn du hast dich mit deinen Daten in der Datenbank eines illegalen Anbieters registriert und dieser wird dann "gestürmt" (oder wie man dazu sagen soll, wie es bspw. bei kino.to war). Technisch kann dir eigentlich nichts passieren, wenn du zusätzlich nicht direkt über deine IP-Adresse streamst - hier helfen schon Proxies, noch besser (für deine Anonymität) sind mehrfache Umleitungen, wie es bspw. der Tor-Browser für dich macht.

Ja es ist ebenfalls illegal sich die Filme einfach nur anzuschauen und nicht zu downloaden, da du auch mit dem anschauen ohne zu bezahlen dem Urheber des Filmes mögliche Einnahmen entziehst.

 Und mann kann auch erwischt werden falls die Seite speichert, wer welchen Film wann, wo und so weiter, geschaut hat. Wenn nun z.B die Polizei die Seite hackt und die Datei mit den Daten der Personen findet, die diese und jene Filme geschaut haben ist ein IT Experte in der Lage die IP Adresse zurück zu verfolgen. Also könnte es sein dass du erwischt wirst.

Ich würde empfehlen die Filme einfach zu kaufen oder bei Freunden zu leihen. Viele online Streamingdienste für die man bezahlen muss, bieten aber die Filme legal und billig an.

Doch, die Gefahr musst du bei solchen Streams eingehen ^^ Es gibt viele, die schon mit einem Bußgeld beworfen wurden

1. Jahaaaaaa ! Illegal !
2. gefährlich wie Lotto spielen.
3. ja kann man, aber kaum Chancen

Was möchtest Du wissen?