Ist Kindergärtner ein mächtiger Beruf?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ein Job braucht nicht mächtig sein, aber eine sichere Arbeitsstelle auf der man sich auch noch wohlfühlt, weil das Verhältnis zum Chef und den Kollegen gut ist, das Team harmoniert und die Arbeitszeiten angenehm sind, kan durchaus Gold wert sein. Solche Stellen sind nämlich rar und es ist verständlich, dass jemand, der eine solche gefunden hat, diese nicht leichtfertig aufgeben will.

Nicht jeder ist zum Selbstständigen geeignet.

Akzeptiere also einfach seine Entscheidung.

Erstens: Kindergärtner ist kein Beruf...er ist sicher ERZIEHER!

Zweitens ist es einer der mächtigsten Berufe überhaupt...man hat soviel Verantwortung wie kaum ein Anderer.
Hier geht es nicht um irgendein Produkt, hier geht es um Lebewesen, die sich selbst noch nicht gefunden haben und in allen Bereichen Unterstützung brauchen.

Schade das du diesen Job so runter spielst.

Versuch die Zweifel deines Schwagers zu verstehen und zu hinterfragen!

KinshasaXui 09.05.2016, 12:17

ach, ich mache das einfach alleine, im endeffekt hat er eh keinen nutzen

verkauf kann ich besser und raparieren kann er noch schlechter als ich, der seit 30 jahren kein rad mehr fährt

aber ich sehe ja, wie er zb einen schrank aufbaut....

0
DieFee85 09.05.2016, 12:22

Da ich deinen Schwager nicht kenne, kann ich das nicht beurteilen. Die Entscheidung liegt im Endeffekt bei dir! Trotzdem viel Glück!

0

Er ist kein "Kindergärtner", er ist ERZIEHER! Der Begriff Kindergärtner/in ist meiner Meinung nach sehr abwertend! Und natürlich kann man auch als Erzieher im Kindergarten gut verdienen, nach einigen Berufsjahren in kirchlicher Trägerschaft zum Beispiel. Möglicherweise auch als Einrichtungsleitung. Vor allem, wenn ihm sein jetziges Arbeitsumfeld vollkommen glücklich und Spaß macht, hat er natürlich was zu verlieren: Nämlich genau DAS. Da ist es auch egal, welchen Beruf man ausübt.

Ob "mächtig" oder nicht, reich wird man als Kindergärtner auch nicht, aber vielleicht macht ihm der Beruf einfach Spaß, dass er ihn nicht aufgeben will - und das ist doch die Hauptsache!

Da Kinder sehr gut manipuliert werden können, hätten Kindergärtner rein theoretisch die Macht, subtil erheblichen Einfluss auf spätere politische Sichtweisen oder das Empfinden von Gerechtigkeit beispielsweise zu nehmen.

Sie haben Macht, aber ich glaube, dass die Wenigsten aus Machtgier Kindergärtner werden, denn bis die Saat Früchte trägt, dauert es. Außerdem ist der Ertrag nicht direkt in Geld messbar und geht nicht aufs Konto des Kindergärtners.

KinshasaXui 09.05.2016, 10:53

machen sie doch, aber als eltern muss man da gegenwirken

zb

ja, sicher haben manche menschen weniger geld, ok, also wir streichen zb dein nächstes taschengeld und spenden das, wie findest du das?

also meinem kind gefällt das nicht so gut

2
Suboptimierer 09.05.2016, 10:55
@KinshasaXui

Müssen Eltern dagegen wirken? Sie versuchen auch nur, ihre Sichtweisen über das Kind durch zu setzen. Wenn es Widersprüche gibt, wirken sie "automatisch" dagegen.

Paradebeispiel sind die Eltern, die unbedingt wollen, dass die Kinder das erreichen, woran sie gescheitert sind.

2
Hoegaard 09.05.2016, 10:55
@KinshasaXui

Gute Einstellung! Vor der eigenen Geldbörse hört nämlich auch bei Kindern meist die Wohltätigkeit auf :)

3
KinshasaXui 09.05.2016, 10:59
@Suboptimierer

meine mutter hatte mir mit 15 mal einen zeitungsbericht vorgelesen, über einen jugendlichen millionär

da hatte die echt gesagt:

"wenn du jetzt schon millionär mit deiner eigenen firma wärst, müsste der papa nicht mehr arbeiten"

1
KinshasaXui 09.05.2016, 10:59
@Hoegaard

so sind die gutis halt

sie verteilen gerne geld, das der anderen

0

vllt weil ihm die arbeit spass macht. ? hast du denn überhaupt vorstellungen wie die arbeit als selbstständiger ist?

von der arbeitszeit und dem einkommen oder urlaub her?

KinshasaXui 09.05.2016, 11:05

ja, ist easy, ich arbeite 4-10h in der woche und verdiene dafür 1000kiloeuro im monat

das wolltest doch hören, oder?

0
martinzuhause 09.05.2016, 11:06
@KinshasaXui

dein text reicht aus um zu erkennen das du von selbstständigkeit absolut keine ahnung hast

5
KinshasaXui 09.05.2016, 11:11
@martinzuhause

dafür kann ich das/dass und zb geile briefe an behörden und kunden schreiben

und ich kann deine gedanken lenken, das ist bei kunden gut für den umsatz

junge, es lohnt nicht, mit dir zu reden, du hast deine meinung, die du haben willst, das ist sehr schön für dich, aber mich interessiert die nicht

ich wette, dass ich in allen feldern, worauf es ankommt, ca 10 mal so viel drauf habe, wie du


zb steuern, recht, einkauf, verkauf, buchhaltung

ach und ich verstehe meist sarkasmus

0
martinzuhause 09.05.2016, 11:12
@KinshasaXui

hättest du in allen feldern nur genauso viel wie ich drauf wärst du schon lange selbstständig. und das sogar mit erfolg

3
KinshasaXui 09.05.2016, 11:14
@martinzuhause

bis jetzt hatte mir ein kärgliches privatierdasein ausgereicht, aber ich habe gute beziehungen zu einem produzenten und bekomme sonderkonditionen, da wollte ich mal gucken, wie arbeiten so spass macht

0
beglo1705 09.05.2016, 15:11
@KinshasaXui

Mir scheint, du musst ein bisschen prahlen. Kein Privatier, kein Unternehmer und kein Selbstständiger der nicht vorher in irgend einer (anstrengenden) Weise zu seinem Geld gekommen ist, spricht abwertend über Leistung anderer, da Leistung eine ganz andere Bedeutung hat, wenn man selbst und ständig an seinem Ziel arbeitet.

Über deinen Schwager unnötige Witze zu machen stellt dich komplett in´s Abseits, da er sicher wusste, wie du tickst. Da war es ihm nur recht, zu sagen Nein, ich bleibe wo ich bin.

Kann dir zudem versichern, Arbeit macht Spaß, mir persönlich als erfolgreiche, selbstständige Geschäfts- u. Kauffrau noch mehr, weil ich jeden Tag die Früchte meiner Anstrengungen ernten kann in Form von dauerhaft zufriedenen Kunden, stetig steigenden Gewinn (nicht nur Umsatz) und natürlich in Form von Euronen.... 

2

Ja - Erziehung hat mit Hierarchie und Macht zu tun.

Wo sonst, als bei (kleinen) Kindern, kann er bestimmen, was gemacht bzw. nicht erlaubt wird.

Mächtig ? wenn man eine gute Arbeitsstelle hat, gibt man die ungern auf. Letzten Endes ist es seine Entscheidung ob er es macht.

KinshasaXui 09.05.2016, 13:40

ja, er ist eh nutzlos

wir mussten nur so lachen, als er sagte, dass er zu viel zu verlieren hat^^

0
Eselspur 09.05.2016, 18:55
@KinshasaXui

Ich finde es eher komisch, dass ein Geschäftsführer so viel zu verlieren hat, und wenn das "nur" ein Kindergärtner sagt, lachen manche. 

Kinder sind also viel weniger wert als ein Geschäft?

0
sepp333 09.05.2016, 20:48
@Eselspur

Mir kommst auch so vor als ob er das gemeint hat das Kinder nix wert sind der braucht maln schlag an den Hinterkopf soll ja angeblich die Denkleistung verbessern.

0

Und was wäre deine Alternative? Du sagts du willst dich selbstständig machen. Als was denn? Vllt ist ihm das zu risikoreich, sodass er lieber Kindergärtner bleiben will und ein mehr oder weniger sicheres Einkommen hat.

KinshasaXui 09.05.2016, 11:04

mit einem ladenlokal,. wo wir ware verkaufen

und er soll reparaturen, nicht machen,. aber in der werkstatt sitzen

er kann nicht reparieren, aber er sieht wie ein hammergeiler mechaniker aus

er sieht einfach total nach mechaniker aus und kommt gut mit leuten klar, die kommen alle reparieren

und das macht dann ein angestellter

0
putzfee1 09.05.2016, 11:54
@KinshasaXui

Omg... wie alt bist du? 10?

Er soll also als "Lockvogel" in der Werkstatt sitzen, damit die Kunden kommen, weil er wie ein "hammergeiler Mechaniker" aussieht?

Und du glaubst ernsthaft, dass du damit Kundschaft anlocken kannst?

Glaub mir, du würdest innerhalb kürzester Zeit pleite gehen. Die Leute würden vermutlich ein mal und nie wieder kommen. Zumindest wenn der Angestellte, der dann wirklich repariert, nichts taugt. Das spricht sich ganz schnell herum. Dann sagen die Leute:" der Mechaniker sieht hammergeil aus, aber er hat keine Ahnung." und damit bist du deine Kunden los.

Wenn aber derjenige, den du wirklich zum Reparieren einstellst, was taugt und seine Arbeit gut macht, dann spricht sich das auch herum und die Leute kommen auch ohne "Lockvogel".

Aber wenn ich deine Kommentare hier so lese, solltest du dein ganzes Vorhaben einfach fallen lassen. Das wird sowieso nichts, weil du ganz einfach überhaupt keine Ahnung hast.

3
KinshasaXui 09.05.2016, 12:14
@putzfee1

man, der bescheuerte angestellte kann das, der wird ja nur eingestellt, wenn er es kann

und ich sage dir mal etwas, ich werde euch ganz sicher nicht posten, was ich mir so vortelle, ich möchte nur wissen, ob kindergärtner mächtig ist

ich bin seit 20 jahren privatier, das ist schon ein wenig anspruchsvoller als so ein bekacktes ladenlokal zu führen

0
PatrickLassan 09.05.2016, 15:14
@KinshasaXui

ich bin seit 20 jahren privatier, das ist schon ein wenig anspruchsvoller als so ein bekacktes ladenlokal zu führen

Ein Privatier ist jemand, der von seinem Vermögen leben kann. Was ist daran anspruchsvoll?

2
putzfee1 09.05.2016, 17:20
@PatrickLassan

@PatrickLassan, gut, dass du erklärt hast, was ein Privatier ist. Ich weiß ja nicht, was sich der Fragesteller darunter vorgestellt hat, aber ganz sicher nicht das, was es tatsächlich ist. Vielleicht hat er heute wenigstens ein bisschen was dazugelernt. ;-)

1
EdwardElric 09.05.2016, 14:28

wenn du das eh kannst, dann stell doch einfach nen guten Angestellten an und vergiss die Lockvogel-Taktik. Wenn dein Mechaniker was kann, is es egal ob er wie ein richtiger Mechaniker aussieht. Das ist doch sowieso Blödsinn, jemanden einzustellen, bloß weil er aussieht als könne er den Job.

1

Warum sollte er einen krisensicheren Job, den er zudem wohl mag, für die Unsicherheit einer Selbständigkeit aufgeben?

Selbständig kommt nicht von ohne von SELBST und STÄNDIG.

KinshasaXui 09.05.2016, 11:06

nein, eigentlich kommt es nicht davon

es kommt davon, dass du für dich selbst einstehst

0

Kindergärtner ist ein schöner aber auch nicht so gut bezahlter Job. Zwar arbeitet man vlt von 7 - 14 Uhr müssen sich aber mit den Kleinen Kindern zusammen arbeiten auskommen. Ein Kindergarten Angestellter verdient ungefähr 2,4 k im Monat. Kindergärtner ist aber einer der besten jobs

KinshasaXui 09.05.2016, 10:54

2,4k brutto?

0
KinshasaXui 09.05.2016, 10:56
@flupi385

er hat sogar mehr, knapp über 3k, er ist kein kindergärtner, ich ärger ihn nur immer damit, er ist im heim

aber er hat halt die ausbildung als kindergärtner gemacht^^

0
Treueste 09.05.2016, 11:00
@KinshasaXui

Du weist aber schon, wieviel Umsatz man erzielen muss, um diese Summe zu haben, die Dein Schwager verdient? Zuzüglich der privaten Krankenversicherung usw....

2
KinshasaXui 09.05.2016, 11:02
@Treueste

ad hoc nicht, aber ich kann dir das vorrechnen, wenn du magst

ca 100% handelsspanne, ich rechne so mit 1500€ kosten im monat

brauchen wir ca 15k, soll sich ja lohnen

sind 30k umsatz

0
KinshasaXui 09.05.2016, 11:07
@flupi385

wir wollten dinge verkaufen und auch deren reparatur und wartung anbieten

so ähnliche dinge wie autos, nur kleiner^^

fahrradhändler

0
martinzuhause 09.05.2016, 11:09
@KinshasaXui

"ca 100% handelsspanne, ich rechne so mit 1500€ kosten im monat"

da hast du evtl noch vergessen das du auch steuern und versciherungen zahlen "musst". für die produkte oder leistungen 2 jahre gewährleistung geben musst.

vllt mal urlaub machen möchtest wo du zwar geld ausgeben möchtest, aber keine einnahmen hast. usw

2
KinshasaXui 09.05.2016, 11:18
@martinzuhause

steuern wollte ich nicht zahlen

versicherungen sind in den 1500 drin

urlaub jetzt nicht, aber das brauche ich eh nicht so

würde ich mir erst gönnen, wenn man einen reinstellen kann

0
Lycaa 09.05.2016, 11:45
@KinshasaXui

Es wird Dich keiner Fragen, ob Du Einkommensteuern zahlen willst, es wird Dich auch keiner fragen, ob Du Umsatzsteuer abführen willst, Du wirst müssen.

Bei Deiner Milchmädchenrechnung wundert es nicht, dass sich  Schwager nicht bei Deinem finanziellen Himmelfahrtskommando beteiligen will. 

3
tanztrainer1 09.05.2016, 11:52
@KinshasaXui

Da gehst Du doch recht blauäugig an die Sache ran! Da verstehe ich jeden, wer da dann nicht mitmachen will.

Wenn Dein Schwager in einem Heim arbeitet und soviel verdient, wie Du schreibst, dann ist er wahrscheinlich Sozial-Pädagoge. Und er wird eventuell nach TVöD bezahlt. Da würde ich auch auf gar keinen Fall etwas Unsicheres anfangen!

1
KinshasaXui 09.05.2016, 12:08
@Treueste

nein, suckt hart, steuern zu zahlen

das geld ist ja nicht nur für dich weg, sie machen damit ja auch nur unsinn

0
KinshasaXui 09.05.2016, 12:11
@tanztrainer1

nein, er ist kein sozialpädagoge, er ist erzieher

und da ist nix blauäugig, das ist kackenimba, aber ich fühle mich auch nicht genötigt, euch meine komplette vorstellung zu posten

ich wollte nur wissen, ob kindergärtner mächtig ist, ich wollte nicht wissen, was ihr so über selbstständig machen denkt

weil mir das egal ist, was ihr darüber denkt

0
Menuett 09.05.2016, 12:44
@KinshasaXui

Nö.

Heimerzieher und Kindergartenerzieher ist die gleiche Ausbildung.

0

Und? Was hast du ihm zu bieten? Etwa auch fröhliche Kinder? Oder nervige Kunden, deren Speichel man lecken muss?

KinshasaXui 09.05.2016, 10:51

viel schönes gält, pecunia!

0

Was möchtest Du wissen?