3 Antworten

kein Impressum , keine AGB , sieht nach China Fake Seite aus , ich würde hier nicht beatellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit versteckten Daten über einen Hoster angemeldet:

http://www.whois.com/whois/kicksdaily.net

Und was die Schlappen angeht, kannst Du dazu beim Zoll nachlesen:

http://www.zoll.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Produktpiraterie/2016/z89_sneaker.html

Adidas macht richtig Dampf gegen Produktpiraterie. Das wird für die Käufer teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
30.05.2016, 10:10

Da Du diese Treter am laufenden Meter auf den falschen Seite suchst, verweise ich Dich auf die Antwort von @chinafake in Deiner Frage:

https://www.gutefrage.net/frage/desportschuhedeutschlandcom-vertrauenswuerdig?foundIn=user-profile-question-listing

....informiert Dich, wie man solche Fakeseiten wie Dein Fundstück
erkennt. Wenn Du Dir adidas Yeezy Boost 350 zum regulären Ladenpreis von
200 Euro kaufen möchtest, dann warte das nächste Release ab und
versuche den Schuh bei authorisierten Händlern zu bekommen.

4

Nach den Regristrardaten: Finger weg. Design sieht aus wie tausend andere China-Fakeshops. Impressum ist auch nicht vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?