Ist Kickboxen gut für mich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun Kickboxen ist Kampfsport,Wettkampf.Da wird wie der Name es schon sagt getreten und geboxt.Tritte und Schläge gegen die Rippen und Kopf sind dort normal.Was aber noch harmlos ist.Im Muay Thai darf man noch zusätzlich die Knie einsetzen,auch gegen die Rippen.Wenn dir schon Laufen Schmerzen bereitet würde ich das erstnmal mit deinen Hausarzt oder sonstigen behandelden Arzt besprechen.Denn es ist durchaus möglich das der Verein ein Gesundheitszeugnis verlangt.Eine sportmedizinische Untersuchung.Im Kickboxen gibt es zwar eine Schutzausrüstung aber es ist eben auch anstregend und der Körper ist das Ziel.Im Vollkontakt kann es auch zum Niederschlag kommen.Im Semi oder Leichtkontakt must du dich auch Bewegen.

Zwei Möglichkeiten: Ausprobieren oder Arzt fragen. Wir haben doch keine Ahnung. =D

Was möchtest Du wissen?