Ist keine Nachrichten gucken eig peinlich?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Nur, wenn.... 33%
Nein, garnicht. 25%
Ja, ist peinlich. 25%
Naja, es geht. 16%

11 Antworten

Naja, es geht.

Eine Freundin von mir guckt auch nie Nachrichten und weiß oft nicht über aktuelle Themen bescheid. Sowas ist zwar etwas 'hängen geblieben', aber ich würde es nicht als peinlich bezeichnen. Eher finde ich ihre Begründung, wieso sie Nachrichten NICHT guckt peinlich... Ihrer Meinung nach sind Nachrichten nämlich viel zu langweilig, um sie länger als 5 Minuten zu gucken. Ich habe ihr auch schon versucht zu erklären, dass sie damit echte Wissenslücken sammelt, aber sie will ja nicht hören, also belasse ich alles so wie es ist und alle sind zufrieden. Ich glaube irgendwann wird sie noch zu Vernunft kommen :)

Ja klar, bei meinem Kumpel werde ich auch "den Teufel tun" und mich einmischen.... Der soll das schon selbst "lernen", wenn er merkt, dass er im Alltag nicht immer so flüssig weiterkommt...Und er hat ganz genau dieselbe Begründung: "Die sch**** Nachrichten braucht er nicht, sind ehh zu langweilig!" sagte er zu mir noch neulich als es um das Thema ging....

0
@ILoveCars

Spätestens wenn ihr im Politik Unterricht über aktuelle Themen redet, wird er merken, dass er im Gegensatz zu denen, die Nachrichten geguckt haben einen großen Nachteil haben wird und ich denke dann wird ihm das auch selber peinlich sein dem Lehrer sagen zu müssen, dass er an den Diskussionen nur nicht teilnehmen kann, weil er Nachrichten sch**** findet

0
@Neyiah

Und da geht die Diskussion weiter. Ihm ist das ja nicht unangenehm und dann denke ich mir immer: "Guuuut! Wenn das so ist -.-"

0
@ILoveCars

Hm... naja dann kann ich auch nicht viel zu sagen, soll er sehen wie er später klar kommen will, wenn er sich überhaupt nicht informiert

0
Nur, wenn....

Nur, wenn daraus problematische Wissenslücken entstehen. Man muss nicht jeden Tag Nachrichten schauen, aber hin und wieder eine seriöse Zeitung zu lesen schadet nicht. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass du Schüler bist: in der Schule kann man das Wissen das man dadurch sammelt besonders gut gebrauchen.

Ja, also mein Kumpel und ich sind beide Schüler...

0
Ja, ist peinlich.

Ich finde, man sollte immer gut informiert sein, über dass, was so in der Welt passiert. Aber ob man nun die Tagesschau guckt, oder nu Radio hört, ist, denke ich, nicht ganz so wichtig. Hauptsache man weiß bescheid, sonst könnte man ja auch im Jahr 1964 leben, ohne es zu merken.... :D

Naja, es geht.

Naja.. manchen interessiert es eben nicht was mit unsere Welt passiert! Du kannst nicht jemanden zwingen Nachrichten zu schauen, wenn er nicht möchte! :)

Nur, wenn....

Ja, man muss ja nicht immer gucken, aber sich ein bisschen für die Welt zu interessieren ist schon wichtig, aber es kommt auch drauf an wie alt ihr seid ;) Außerdem kann man ja auch Nachrichten lesen

Liest er nicht, er hat mit Nachrichten sozusagen "garnichts am Hut" und er ist 15.

0
Ja, ist peinlich.

Das klingt nach einem ziemlich uninformierten und unaufgeklärten Menschen.

Ja, ist peinlich.

Furchtbar Peinlich. Ich würde mich nicht mehr auf die Straße trauen

Nur, wenn....

..man deshalb keine Ahnung vom Weltgeschehen hat ^^ Man kann auch Zeitung lesen oder Radio hören..

Nur, wenn....

Nur wenn er mit Menschen zusammen ist, die halbwegs gebildet sind........

Nein, garnicht.

Ich schaue auch fast nie Nachrichten

Und das sagt was aus? Dass du keinen Plan von der Welt hast. Das ist schon peinlich...

0
@Zorro1969

Naja ein bisschen Ahnung vom Geschehen ist im Alltag voll wichtig, weil das Thema ständig aufkommt.

0
@ILoveCars

Jep, find ich auch. Oder ist es dir egal, wer dich regiert?

Könnte ja auch AdolfHitler an die Macht kommen, würdest du wahrscheinlich gar nicht bemerken, wenn du keine Nachrichten schaust, wählen würdest du bestimt auch nicht gehen.....

0

Was sollte daran so peinlich sein?

Ich weiss es ja nicht, wie gesagt ich kenne das nicht soo und ich finde es eig auch nicht peinlich aber es gibt welche die das sagen...

0
@ILoveCars

Also ich finde es bei anderen nicht peinlich, nur mir selbst wäre es glaube ich unangenehm wenn die gerade im PoWi Unterricht Nachrichten bereden und ich garnichts weiß und nicht mitreden kann, ich würde mich da nicht vollfühlen...Ich muss leider gestehen keinen festen Standpunkt zu diesem Thema zu haben, deswegen wollte ich andere Meinungen.

0

Was möchtest Du wissen?