Ist Katalonien das, in Spanien, was man zur Römerzeit "Katargo" nannte?

9 Antworten

Hallo,

nein, Karthago liegt ganz woanders:

Zankapfel der Großmächte

Während des Zweiten Punischen Krieges (218 bis 201
vor Christus) wurde die Gegend des heutigen Katalonien zum Zankapfel
der antiken Großmächte Rom und Karthago. Unter dem Feldherren Hannibal
hatten die Karthager weite Teile Südspaniens unter ihre Kontrolle
gebracht. Rom beherrschte dagegen den nördlichen Teil bis zum Fluss
Ebro.

Würde behaupten die können da treiben in Katalonien was sie wollen, Spanien wird es nicht zulassen. Dann sollte Ihr mal an den Mi.t mit den Brexit denken, die breuen es langsam glaube ich, in England.

Solche "Endsolidarisierungen" dürfen nicht ungestraft bleiben, und schaden zum Schluss alle!

Diese Engländer, das ist so kacken fr.ch, nur die Vorteile da rausziehen, und selber nichts geben wollen. Ich hoffe die EU verpasst denen dort einen heftigen politischen Kinhaken. Das ist alles nicht normal! Gut! Die EU ist......nun mal nicht das gelbe vom Ei....aber sie ist unsere Eu.

Nein. Karthago bestand aus Teilen Nordafrikas, Sardinien und Sizilien, dem südlichen Teil Spaniens und den balearischen Insel (Mallorca etc.)

Was möchtest Du wissen?