Ist Kaplan eine vertrauenswürdige Organistation und wie werden die Gastfamilien überprüft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kronos98,

ich war vor zwei Jahren auch als Austauschschülerin in den USA und hatte eine super tolle Zeit dort. Wenn du die Chance hast, solltest du sie auf jeden Fall nutzen. Leider war ich nicht mit Kaplan im Ausland unterwegs und kenne auch niemanden aus meinem Freundeskreis, der Erfahrungen mit dieser Orga gemacht hat. Es gibt eine Seite, die nennt sich schueleraustausch.net und dort gibt es nicht nur einen Vergleichsrechner, sondern auch Schülerbewertungen und Erfahrungsberichte... Dort findest du garantiert auch etwas zu Kaplan! Egal wie gut die Gastfamilien geprüft werden, kann es bei jeder Orga vorkommen, dass du dich nicht mit ihnen verstehst. Das findet man eben erst heraus, wenn man wirklich miteinander lebt! Ich hoffe, dass ich dir etwas weiterhelfen konnte.

Liebe Grüße und ich hoffe, dass das mit deinem Auslandsjahr klappen wird!

Danke für deine Antwort. Leider hat es mit dem Austauschjahr nicht geklappt, ich bin aber optimistisch und bewerbe mich dieses Jahr nochmals

0

Hi, ich habe vor 6 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Am besten wäre es wenn du dich in ATS Forem umhörst, da dort sowol positive als auch negative Erfahrungsberichte sind. Wie du schon richtig sagst, wenn du die Orga fragst, werden die dir nur das beste vom Besten erzählen, denn sie wollen dich ja haben, du bringst ihnen Geld. Auch die Mitarbeiter dort, sind supernett, denn auch die wollen dich ja anlocken. Auf das würde ich nichts geben, denn alle Mitarbeiter sind nett, das zeigt nocht lange nichts über die Orgas.

ATS Foren wären: http://www.austauschschueler.de/phpBB/index.php

Schau dich da mal um und lies dir alles durch. Wenn du fragen hast such dir das passende Unterforum und frag dort nach. Die sind alle sehr nett und helfen gerne.

Naja, das mit den Gastfamilie ist so ne Sache. Da mit haben die Orgas hier gar nichts zu tun, das macht alles die Partnerorga. Und wie die Familien genau überprüft werden kommt auf die Betreuer an, einige machen es sehr genau, schauen sich alles an und fragen auch Nachbarn, andere reden nur mit der Familie und schauen nicht so genau hin. Meistens wird gut überprüft aber es kann einfach überall schwarze Schafe geben.

Vor allem wenn es zum Schluss der Ausreisefrist zugeht, wird oft nicht mehr soo genau geschaut, da es wichtiger ist die Schüler zu vermitteln.

Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber schau dich auch um, wenn die Familie nicht passt, was du tun kannst, an wen du dich wendest, etc. Dann bist du auf alles vorbereitet.

Kontakt mit wem? Zur Familie oder zu Orga bei dir zuhause?

Ich habe mit Kontakt gemeint, wenn ich in der Familie dort bin und irgendwelche schwierigkeiten habe und mich an einen Betreuer wenden möchte oder das der Betreuer mal Anruf, fragt, wies läuft, ob alles in Ordnung ist oder so 1-2 mal vorbei schaut

0
@Kronos98

Du bekommst alle Nummern, von deinem Betreuer, dem über deinem Betreuer, die Parterorga, etc. Die musst du dann nach der Reihe anrufen, falls einer dir nicht helfen kann oder will. Du kannst dir aber auch alle Nummern selber suchen, damit du sicher alle hast.

Viele Betreuer rufen nicht an, da sie viele ATS haben und sie davon ausgehen, dass die sie anrufen, falls es Probleme gibt. Da es für sie sonst auch anstrenged wird, alle immer zu erreichen und Listen zu führen, wenn man schon angerufen hat und wen nicht. Falls es Probelme gibt, wird er sich sicher bei dir mal melden und nachfragen, aber wenn alles Ok ist, musst du dich melden.

Kann sein, dass der Betreuer mal vorbei schaut, außer er wohnt sehr weit weg, wo eine Anreise einfach zu teuer wäre, und nichts bringen würde. Falls es große Probleme gibt, wird er sicher kommen, aber einfach so eher nicht. Außer du musst alle paar Monate ein Forumlar ausfüllen, dann kommt er vorbei, oder er schickt es dir per Mail. Kommt dann darauf an wo er wohnt und was die Orga will.

0

Was möchtest Du wissen?