Ist Kamillentee gut bei Halsschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Pfefferminztee ist nicht geeignet bei starken Halsschmerzen. Kamille hingegen wirkt entzündungshemmend, allerdings trocknet es bei extremem Genuß die Schleimhäute aus.

An Deiner Stelle würde ich mir mal Halsschmerztabletten besorgen. NeoAngin zuckerfrei z.B. hilft bei mir sehr gut, in krassen Fällen darf man auch ruhig mal Dobendan direkt lutschen.

Was auch sehr gut hilft, ist Isla Moos, Isla Cassis oder Isla Ingwer. Durch das Lutschen dieser harmlosen Lutschtabletten wird die Speichelproduktion angeregt, dann tut das Schlucken nicht mehr so weh.

Binde Dir einen Schal um.

Viel trinken ist immer gut, wenn man erkältet ist, aber bitte nicht ausnahmslos Kamillentee.

Gute Besserung. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heiße Milch mit Honig tut gut.

Salbeitee wäre das Richtige.

Eine Zwiebel nehmen, kleinschneiden, in ein Glas tun, Zucker darauf streuen, warten bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein Saft entstanden ist - diesen Sirup in regelmäßigen Abständen löffeln. Hilft sehr gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kamillentee eignet sich gut, um etwas gegen Halsschmerzen zu tun. Generell viel (warme) Flüssigkeit ist erst einmal wichtiger als die genauen Inhaltsstoffe, aber Kamille tut da auf jeden Fall gut.

Wenn du wirklich sehr starke Halsschmerzen hast, solltest du aber vielleicht über einen Arztbesuch nachdenken oder betäubende Bonbons oder Sprays nutzen, gerade wenn der Schlaf auch noch beeinträchtigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
17.03.2016, 08:54

Genau das hat meine Hausärztin letztens bei meiner Farge nach Thymian- oder Salbeitee? auch gesagt.  =>

"Generell viel (warme) Flüssigkeit ist erst einmal wichtiger als die
genauen Inhaltsstoffe, ..."

1

Beides okay, Du kannst sie auch mischen,w enn Du einen davon nicht so magst. Honig rein  wenn Du hast - das wirkt desinfizierend.

Generell ist was warmes trinken, egal welche Sorte, immer hilfreich.

Sind die AHlsschmerzen zu stark, hol Dir was aus der Apotheke.

Da man die Medis bei so was eh selber zahlen muss, kann man sich auch direkt bei Apotheke beraten lassen statt Umweg über Doc.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch besser wäre der klassische Hals-Gurgel-Tee Salbei, aber Kamille ist besser als nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich hilft Tee immer, wichtig ist aber diesen auch warm (natürlich nicht heiß!) zu trinken.

Besonders Kamilletee sollte als Gurgellösung verwendet werden. Dann hilft es gegen Halsschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du damit gurgelst, ja!

allerdings wird das bei starken Halsschmerzen nicht ausreichen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Bei Halsschmerzen hilft Kamillentee du darfst aber kein Zucker reintun sondern Honig. Ich mache mir immer Ahornsirup und Zwiebeln rein dann zwei Teelöffel davon trinken. Es klingt komisch aber es hilft echt!😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?