ist kaki für diabetes schädlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann ruhig Täglich eine Kaki essen, denn es hat nur Fruchtzucker und dieser baut schneller ab, als Kristallzucker...Enthält auch viel Vitamin A für das Auge und Mineralstoffen für das Blut !

bei diabetes kommtst drauf an ob der zuckerspiegel zu hoch oder zu niedrig ist ich hatte früher nen freund der musste haufen weise Traubenzucker mit sich schleppen ( um die 3 Packungen)

100 g haben 1,4 BE, 16,5 Kohlenhydrate in 100 g. Einfach mit berechnen, dann darf man die auch essen.

Kein Problem. Da ist kein Unterschied zu anderem Obst.

und außerdem was ist der unterschied zwischen kaki und anderm obst

Die Kaki ist die süße, orangefarbene, äußerlich einer großen Tomate ähnelnde Frucht des Kakibaums.

0

Was möchtest Du wissen?