Ist Kaffee schädlich für Jugendliche?

4 Antworten

Nach Gesetz jetzt erst ab 16 -.-

Allerdings sehe ich persönlich keinen Sinn darin, da Cola weiterhin für unter 16-jährige erhältlich ist und da ja auch Koffein enthalten ist.

Jetzt heißt es genauso wie bei Alkohol ohne Ausweis geht da nichts. Mittlerweile selbst schon oft genug erlebt.

Koffein ist auch in der Schokolade und im Cola enthalten. Ein Milchkaffee am Morgen ist vermutlich weniger schädlich als ein überzuckerter Kakao. Ich lasse meine Kinder trinken wenn sie wollen. Verbote machen sie erst recht heiß. Normalerweise trinken sie dann einen Schluck und sagen "bäh" weil ihnen mein ungezuckertes Getränk sowieso zu bitter ist.
Kaffee ist nicht an sich schädlich. Wie immer macht es die Dosis.

Es kommt in erter Linie auf die Menge und auf die Kaffeesorte an. Ein Espresso enhält zum Beispiel bis zu 40% weniger Koffein. Es ist eine andere Kaffeesorte und länger gebrannt.

Was möchtest Du wissen?