Ist Kaffee immer automatisch ungesund?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dass Kaffee austrocknet, stimmt nicht. Schließlich besteht er zum überwiegenden Teil aus Wasser. Nur wenn Du Kaffeepulver oder Kaffeebohnen isst, trocknet er aus.

Trotzdem schadet Wassertrinken nicht. Ich trinke auch immer zum Kaffee Wasser, im Café bestelle ich mir meinen Cappuccino und ein Mineralwasser. Im Moment (Sommer) brauche ich ca. 3 - 4 l Flüssigkeit. So viel Kaffee würde aber mein Magen nicht vertragen :)

Die Gründe die Du das aufzählst sind alle widerlegt, daher kannst Du Kaffee bedenkenlos trinken. Wasserkonsum ist OK, selbst wenn Du den Kaffee weglassen würdest.

Kaffee "trocknet" nicht aus und entzieht dem Körper auch keine Flüssigkeit. Er ist harntreibend, daher muss man öfter aufs Klo. Er führt sie dem Körper ebenso zu wie Wasser, Suppe, Saft, Obst oder Gemüse.

Es ist gut, wenn Du nicht nur Kaffee trinkst und auch Wasser dazu, ungesund oder schädlich ist Kaffee keinesfalls. Vielleicht reagierst Du bei zu viel Kaffee aufs Coffein, das sollte es aber auch schon gewesen sein.

3-4 Tassen am Tag sind i.d.R. kein Problem

annaveh 14.06.2017, 12:38

Wunderbar, danke für die Antwort!

0
cudepuppy 14.06.2017, 14:42

Kaffee "trocknet" nicht aus und entzieht dem Körper auch keine Flüssigkeit. Er ist harntreibend,

Woher kommt denn die Flüssigkeit für den Harn?

0
Esskah 14.06.2017, 15:14
@cudepuppy

es erhöht den Harndrang, nicht die Harnmenge

0

Kaffee zählt mit zur Flüssigkeitsaufnahme und er hat auch Vorteile, es kommt immer darauf an wer Studien zum Kaffee in Auftrag gibt :-) Das Koffein fördert die Verdauung.

Hey, also Kaffee ist nicht ungesund, solange die Dosis stimmt. Ich trinke 2 Tassen und habe vor kurzem auf 4 erhöht. Eine Woche später bekam ich Sodbrennen, was laut dem Arzt vom Kaffee kommt. Also ich denke, dass man max. 2 trinken kann

annaveh 14.06.2017, 13:05

okay ich denke das wird bei jedem unterschiedlich sein :) danke!

0

Mittlerweile weiß man dass Kaffee besonders positive Wirkungen aufweist. Präventiv bei Diabetes, Alzheimer, Karies, . . .

Eine steigernde Wirkung findet nur bis zur 3. Tasse statt. Danach wird eine Stabilisierung erhalten. Theoretisch kannst Du den ganzen Tag über Kaffee trinken. Ist aber auch Typus bedingt.

Die Kombination Kaffee und Wasser ist immer gut. Nicht nur wird hier der erhöhten Ausscheidung entgegengewirkt, sondern Giftstoffe (die immer bei allem enthalten sind) können so gut abgeleitet werden.

Laut Forschern beugt deine Dosis sogar Herzinfarkten vor. ^-^

sexy1111 07.10.2017, 14:42

Klasse!!!! 

0

welche künstliche Getränke kennst du die gesund sind?

sexy1111 07.10.2017, 14:41

Keine, außer Bier, Rotwein und Tee. Kaffee ist ein künstliches Getränk, das aber sehr gesund ist.

Weißwein mag ich nicht, und Korn auch net. 

0

Lass dich nicht veralbern.

Das Leben ist ungesund, denn es endet immer mit dem Tod. 

Ein Mediziner (Professor seines Zeichen) sagte mir mal:

Nicht an Krankheiten stirbt der Mensch, sondern weil er lebt. 

annaveh 14.06.2017, 12:47

dankesehr! bin wohl drauf reingefallen :)

0
sexy1111 07.10.2017, 14:39
@annaveh

Erst denken dann schreiben. Empfiehlt sich auch vor dem Quasseln! Wer selber denkt, ist besser dran. Du lässt dir zu viel einreden! 

Das ist nicht gut. 

0

Was möchtest Du wissen?