Ist Känguru und Zebrafleisch diätisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt von der Haltung und Fütterung ab. Tiere, die sich auf der Weide viel bewegen und kein Kraftfutter bekommen, setzen weniger Fett an als Tiere, die im Stall gehalten werden und auf schnelle Gewichtszunahme gemästet werden. 

Und wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie dann aus Fleisch?

Känguru-Fleisch stammt m.W. von in der Natur gejagten Tieren. Diese haben im Gegensatz zu den trägen Stalltieren, welche industrielles Futter bekommen, deutlich weniger Fett. Dito bei unseren heimischen Wildtieren wie Reh, Hirsch, Wildschwein.

Kommt drauf an wenn Fleisch von stellen genommen wurde wie Beine zb dann ist da logischerweiße weniger Fett dran als an einem stück vom Bauch....

das kann man so nicht direkt sagen.

Wenn du Hächnchenbrust, Rinderfilet oder Kochschinken kaufst hast du auch sehr wenig fett.

Was möchtest Du wissen?