Ist Jungfrau sein sehr wichtig für muslimische Männer?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das gilt doch nicht nur für Muslime. Die Christen vertreten die gleiche Ansicht!

In der heutigen Zeit leben aber viele Pärchen bereits vor der Ehe zusammen, so dass die Jungfräulichkeit da sowieso nicht mehr gegeben ist.

Die Ansicht der Jungfräulichkeit ist aus meiner Sicht eine total veraltete und passt überhaupt nicht mehr in unsere heutige Gesellschaft.

Aber das muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden.

Naja, kontrollieren deine Eltern denn ob du Sex hattest? :D
Können die ja schlecht rausfinden oder überprüfen..Außerdem ist es dein Leben und du kannst machen was du willst :)

@MrsTateLangdon: Wie sollen denn die Eltern das kontrollieren?

Du wirst doch wohl nicht davon ausgehen, dass die Eltern persönlich eine gynäkologische Untersuchung vornehmen.

0

Das mein ich ja, das geht schlecht..Esseiden einer der Elternteile ist zufälligerweise tatsächlich Gynäkologe..Wobei ich nicht glaube, dass dann die Tochter sich bei den Eltern untersuchen lassen möchte..

0

Das ist nach dem Koran sehr wichtig. Schließlich bekommen ja brave Muslime im Himmel 72 von ihnen. Allerdings hat Mohammed vergessen zu erklären, wo die alle herstammen sollen.

Natürlich will jeder eine Jungfrau heiraten. Aber wenn du keine Jungfrau mehr bist, musst du damit rechnen ihn anzulügen wenn er dich fragt.

Nur bei den Frauen ist es wichtig. Die Männer dürfen natürlich rumvögxxx... Würde mir als Frau zu denken geben.

Nur weil es deine Familie will muss es also ein Muslim werden ?

So tolerant ich jeglichem Glauben bin, hast du noch immer ein Recht drauf zu machen was DU möchtest. Es ist DEIN Leben. Ganz einfach :)

Ich hoffe du machst das, was DU willst und wünsche dir viel Glück :)

Was möchtest Du wissen?