Ist Julian Assange ein Autist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist total abwegig. Der Mann hatte mit anderen WikiLeaks aufgebaut sowie zahlreiche Kontakte und soziale Netzwerke geknüpft und gepflegt. Es ist gut möglich, dass reaktionäre Kreise derlei Gerüchte in Umlauf bringen, um ihn so zu diskreditieren. Dann gibt es gewiss auch Leute, denen es nicht passt, dass er viele Entscheidungen in Eigenregie traf und trifft, doch auch das hat nix mit Autismus zu tun. Möglich hingegen ist, dass er gewisse egomanische Züge trägt, doch das ist/wäre keine psychische Störung, geschweige denn Krankheit, denn so was gibt`s wie Sand am Meer.

Also Asperger nicht aber zu Autist kann ich nichts sagen

Asperger ist bloß eine Ausprägung des Autismus. Die andere Form des Autismus haben so weit ich weiß bloß Kinder.(Kanner-syndrom)

0
@Chauvinist

Es gibt auch genug erwachsene Autisten, welche keine Asperger-Probleme haben

1

Was möchtest Du wissen?