Ist Juglans D6 gegen Pickel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Juglans ist ein homöopathisches Einzelmittel, d.h. im Gegensatz zu homöopathischen Komplexmitteln darf keine Indikation angegeben werden, was auch zwecklos wäre, denn ein Einzelmittel wird nicht gegen eine Krankheit gegeben, sondern muss auf den kranken Menschen exakt abgestimmt werden. So ist auch de Aussage: "Juglans bei Akne verwenden" unangebracht. Juglans kann bei Akne helfen, wenn das Gesamtbild des Betroffenen mit dem Arzneimittelbild von Juglans übereinstimmt. Es gibt aber viele Mittel, die bei Akne hilfreich sind, wenn sie passen.

Deine Antwort sollte eigentlich bei jeder neuen Frage schon in der Überschrift stehen. Denn das ist der Grundsatz, denn sonst werden homöopathische Mittel eben nur als Ersatz für chemische Präparate eingesetzt. Von denen jeder denkt die können nicht schaden. Kein Wunder wenn Homöopathie in Verruf gerät und die Gegener sich im Aufwind befinden

0

fabs1 hat schon das richtige geschrieben. Ich möchte noch ergänzen, dass homöopathische Mittel nie gegen eine bestimmte Krankheit sind, sondern immer nur für 1 Person. Ein klassischer Homöopath muss Deine ganze Person/Persönlichkeit in einem 1 - 2 stündigen Interview eruoeren und dann kann er auf Grund der Gesamtheit der Symptome, eben AUCH der Akne, sagen, welches Mittel Du brauchst.

Unreine haut nur an einer stelle...was tun?

Hallo ihr lieben
Ich bin im allgemeinen sehr zufrieden mit meiner haut, habe aber nur an einer bestimmten stelle pickelchen und rote punkte. (Seitlich an der linken wange) ich habe eine hautpflegelinie mit der ich mein gesicht jeden tag wasche und pflege, also darauf achte ich schon. Und ich trage an der stelle kein make up. könnt ihr mir mittel und wege empfehlen, was ich dagegen tun kann damit meine haut dort rein wird? Danke schonmal im voraus :-)

...zur Frage

gibt es einen unterschied zwischen thyroxin und levothyroxin

Hallo, Ich würde gerne erfahren, ob zwischen Thyroxin und Levo-Thyroxin ein Unterschied besteht. Auf Grund einer SD-Unterfunktion nehme ich täglich Euthyrox. Zusätzlich muss ich nun auch Eisenpräparate (Kräuterblut) zu mir nehmen. Im Beipackzettel vom Eisenpräparat steht, dass es die Resorption von Thyroxin vermindert.
Euthyrox hat den Wirkstoff Levo-Thyroxin. Daher meine Frage, ob beides das selbe ist oder ich die Eisentabletten zeitlich versetzt einnehmen sollte. Vielen Dank im Voraus an die community für Antworten.

...zur Frage

Pickel durch Übergewicht?

Mit 20 bis 25 Jahren hatte ich kaum Probleme mit Hautunreinheiten. Bin 186 Cm Groß und damals 80 Kg schwer.

Jetzt mit 28 wiede ich 101 kg was klar zuviel ist.

Kann es damit zusammen hängen das ich jetzt mehr Hautunreinheiten habe?

Früher hatte ich mehr Bewegung und war oft draussen.

Abnehmen ist klar mein ziel.

...zur Frage

Cetirizin Tabletten und Vividrin akut zusammen einnehmen?

Momentan leide ich sehr stark an meiner Gräserpollenallergie und die tägliche Einnahme einer Cetirizin-Tablette reicht einfach nicht aus oder bringt vielleicht auch einfach nichts. Nun habe ich mir heute aufgrund mega geschwollener, roter Augen die Vividrin akut Kombipackung mit Nasenspray und Augentropfen zugelegt. Kann man denn Cetirizin und Vividrin zusammen einnehmen? In der Apotheke sagte man ja, im Beipackzettel steht unter Einnahme weiterer Antihistaminika "nur nach Absprache mit Arzt" und im Internet steht "Azelastin(vividrin Wirkstoff) und Cetirizin nicht zusammen einnehmen->Wechselwirkungen). Hat irgendjemand Erfahrungen damit?

...zur Frage

Unreine Haut (Mischhaut)

Hallo erstmal (:

Ich bin 14 Jahre alt und habe leider ein Problem mit meiner Haut. Ich habe Mischhaut (Trockene Haut auf der Nase, fettige Stirn, normale reine Wangen). Und ich Pflege meine Haut mit:

Jeden Abend Alverde Waschgel

Jeden Morgen Alverde Rosenwasser

Jeden Abend Alverde Heilerde gesichtswasser

1-2 Mal die Woche eine Gesichtsmaske (Heilerde oder Totes Meer)

Trotzdem ist meine Haut total problematisch und oft voller unreinheiten. ;/ Ich habe schon ziemlich viel ausprobiert an Produkten und fühlte mich manchmal echt wie ein Versuchskaninchen dabei, dass alles mögliche ausprobiert.. Mein Make up ist nicht ölhaltig und mein Puder auch nicht, manchmal benutze ich es nicht, wenn meine Haut gut aussieht (was leider eher selten der Fall ist). Das schlimme an meiner Haut ist aber auch, dass sie total hell ist (total! meine freunde sagen, mein Make up sei wandfarbe o.O ) und man jeden Makel daran sieht.Es sind meist keine kleinen Mitesser, sondern meist eher fiese Pickel die erst nach 1 Woche weggehen und meist nicht vereinzelt sind.

Nun habe ich mir vorgenommen zum Hautarzt zu gehen weil ich dieses Problem schon hab seit ich 11 (!) bin. Meine Frage ist jetzt, was ich gegen diese Problemhaut tun kann, welche Produkte wirklich hilfreich sind und was beim Hautarzt gemacht wird, bzw ob man sich dafür abschminken muss.

Danke für (hilfreiche) Antworten! :-)

...zur Frage

Verbessert ein wöchentlicher Solariumbesuch das Hautbild?

Hallo Leute,

ich leide schon seit Jahren an unreiner Haut (Akne) und habe schon fast! alles ausprobiert: Cremes, Kosmetikerbesuche, Tabletten, es geht einfach nicht weg und ich bin schon über 20.

Ich habe schon oft gehört,dass ein Solariumbesuch das Hautbild verbessern würde,ist da was dran??

Auch wenn das Solarium die Haut angeblich nur austrocknen soll und auch Hautkrebs verursachen kann,wäre es trotzdem für eine kurze Zeit eine konstruktive Möglichkeit für meine Problemhaut??

Danke für eure Antworten!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?