Ist Joggen gefährlich wenn man abends zuvor etwas stärkere Beruhigungsmittel genommen hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst Joggen gehen, das ist kein Problem. Mach einfach das was du magst und übertreibe es nicht. Das wird dir sogar gut tun.

Lass es halt lieber mal, solange du den Arzt noch nicht gefragt hast. Habe zwar kein Fachwissen auf dem Gebiet, aber manche Menschen haut voll schnell was um..... weiß ich aus Erfahrung ( hatte da mal die Ausbildung angefangen )

ja , ich denke schon. den beim joggen schüttet der körper adrealin aus, das gegenteil von dem beruhigungsmittels.

von dahe rdenke ich das joggen als leistungssport nicht geeignet ist

Hallo,

da , dass Valium dein Herz-Kreislauf- Systhem beruhigt und deshalb auch in gewisser maßen schwächt , würde ich dir vom Joggen ab ratten , da dort dein Herz-Kreislauf-System sehr beansprucht wird und das risiko musst du ja nicht eingehen !

Naja, richtiges fachwissen habe ich nicht ^^ aber benzodiazepine sind keine valium, wenn du valium nimmst würde ich nicht joggen, das kann auch am nächsten tag noch (stark) wirken, aber bei benzodiazepinen denke ich geht das, du solltest halt darauf achten, ob du herzstechen oder atemprobleme bekommnst, dann auf jeden fall aufhören. Aber ich denke wenn du öfter joggst sollte es kein problem sein :)

bei benzos gibts noch das problem wenn man die dauerhaft nimmt das man bei zu großer anstrengung nen muskelriss bekommen kann. also wenn du joggen willst jogge evtl auf halben tempo und überanstreng dich nicht

0

also ich würde das nicht tun da du durch die hohe anstrengung in ohnmacht fallen könntest und das will ja keiner

doch, da hast du schon recht, ich würde es ehrlich gesagt nicht empfehlen

liebe grüße

goldi11

Was möchtest Du wissen?