Ist jmd gut in physik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aufg 1

Abstand mit der passenden Formel (Kraft zw. geladenen Teilchen) berechnen und dann mit einer anderen die Feldstärke des Feldes jedes einzelnen Teichens in diesem Abstand berechnen. Beide Formeln sind im Physikbuch oder in einer Formelsammlung zu finden.

Aufg 2

dieses µ heißt mü und steht für micro [*10^(-6)] also mikrogramm

F=m*g und du hast die Kraft nach unten. Nun musst du die für die Gegenkraft notwendige Ladung ausrechnen. Sollte eine einfache Formel sein, die Angibt, welche Kraft auf was für eine Ladung bei was für einer Feldstärke wirkt.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?