Ist jetzt wirklich alles vorbei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Reaktion deiner Familie auf Deine Kündigung würde ich erstmal abwarten - selbst, wenn sie Dich für einen Versager halten (was pädagogisch gesehen völlig daneben ist), wird die Welt nicht gleich untergehen.

Suche Dir einen neuen Mini-Job und lerne aus dieser Situation!

Lerne, zukünftig zuverlässiger zu sein und übernehme Verantwortung - denn dein Leben musst du irgendwann alleine leben, da hilft es Dir nicht, zu flüchten.

Was, denkst Du, ändert sich, wenn Du in ein Heim gehst? Wegzulaufen ist keine Lösung!

Das, was Dir da passiert ist, solltest Du als Chance auf eine Änderung werten - ein guter Einstieg ins Erwachsenwerden ;-)

Sollte Dein "Elektrokram" tatsächlich verkauft werden, sieh auch das positiv - Deine Schulden sind dann erledigt.

Durch einen neuen Job kommst Du zu Geld, um Dir neue Dinge zu kaufen.

Kopf hoch - es gibt Schlimmeres!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DASS WAR NUR EIN MINIJOB...

Ich kenne deine Familie nicht aber mach es nächstes mal einfach besser!

Komm nicht zu spät und benimm dich...

UND DU BIST NICHT HOFFNUNGSLOS...

Ich bin auch einmal aus meinem Praktikum rausgeflogen und so schlimm war es gar nicht.

Die Noten in der schule sagen auch nichts über deine Intelligenz und deine Reifheit für dass Berufsleben!

Such dir wenn du willst einen neunen Job, lern mehr, mach ein Abi/Fach-Abi und zeig deinen Eltern dass sie falsch liegen...

Da musst du aber im Moment durch... 

LG Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bevor du jetzt abhaust und den Konflikt offen lässt, würde ich dir raten entweder nochmal mit deinem Chef zu reden. Du kannst Dich ja mal im Internet erkundigen oder auch bei einem Arzt, wie du deine Konzentrationsfähigkeit verbessern kannst. Ich denke nicht, dass es richtig ist, dass deine Verwandschaft dich so runterzieht. Deine Eltern sollten vielleicht mit dir reden und dir dabei helfen dein Leben besser organisieren zu können( Sie lieben dich trotz deiner Fehler und wollen wahrscheinlich nur das Beste für dich) .Manche brauchen eben etwas länger. Das ist völlig ok! Du hast zwar geschrieben, dass reden nichts bringt, jedoch würde ich sagen, dass wenn du ihnen sagst dass du weißt, dass du ein Problem mit der Zeitplanung etc. hast und sie um Hilfe  bittest , dann denke ich nicht, dass sie dir nicht helfen wollen. Du kannst ihnen sagen wie schlecht du dich fühlst. Du kannst ihnen auch sagen,dass es dich verletzt, dass sie dich eher fertig machen und als Versager bezeichnen. Sag ihnen was du auf dem Herzen hast und was du dir von ihnen wünschst, aber auch dass du weißt dass du Fehler gemacht hast und bereit bist, dich zu verbessern. Wenn sie dich dann trotzdem nicht verstehen kannst du dich einem Psychologen anvertrauen o.ä.. 

Ich hoffe dass es dir zu hause bald besser gehen wird und wünsche dir ganz Viel Glück !:) 

Lieb Grüße: hopeforhelp21

PS: Du schaffst das schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach, such dir einen neuen job, damit zeigst du reife und verantwortung, und dann gib dir beim neuen job mehr mühe!

weglaufen ist keine lösung, im ernstfall suchen die cops nach dir was ebenfalls teuer werden kann, und die halbe welt bekomtm das dann noch mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit weglaufen löst du deine Probleme auch nicht. Du hast Mist gebaut, dann steh dazu. Niemand ist von vornherein ein Loser - sieh zu, dass du deinen Hintern hochkriegst und dich änderst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal bei ebay Kleinanzeigen vielleicht findest du bis heute abend einen neuen job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MIt gepacktem Koffer abhauen, bringt dir rein gar nichts, aber Hilfe findest du hier:

www.nummergegenkummer.de oder telf. Montag bis Samstag 14 bis 20 Uhr

unter 0800 111 0 333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?