Ist jetzt eine Steuererklärung für 2015 noch möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Antragsveranlagung wie es bei Dir wohl ist, kannst Du sogr noch in 2017, 2018, oder 2019 abgeben. Die Frist ist 4 Jahre.

Nur die, die Verpflichtet sind hatten die Frist 31. 05., aber nächstem Jahr 31. 07.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Abgabetermin betrifft nur diejenigen, die verpflichtet sind eine Einkommensteuererklärung abzugeben. Wenn du nur Arbeitslohn erhälst (keine Lohnersatzleistungen, kein Nebenverdienst), und nicht verheiratet mit Steuerklassenkombination 3/5 oder mit Steuerklasse 6 abgerechneten Arbeitslohn bezogen hast, bist du i.d.R.  (zumindest sind das die wichtigsten Fälle) nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet.

In dem Fall kannst du die Einkommensteuererklärung für bis zu 4 Jahre rückwirkend abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MickyFinn
22.11.2016, 16:33

Absolut richtige Antwort

1

Frist für 2015 ist bereits im Mai 2016 abgelaufen. Eine Fristverlängerung hätte vorher beantragt werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MickyFinn
22.11.2016, 16:30

Ehm... absolut falsch. Antragsveranlagte können ihre Steuererklärung noch nachreichen.. auch die von 2012 kann noch bis zum 31.12.16 abgegeben werden.

1
Kommentar von wurzlsepp668
22.11.2016, 18:20

komisch ....

bei mir liegen noch jede Menge Steuern von 2015 auf dem Schreibtisch ......

kann ich mir dann die Arbeit sparen?

0

Nein, nicht versäumt. Mich wundert, dass du noch keine Mahnung bekommen hast. Es sei den, du hast bisher keine SE gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weltwunder1980
22.11.2016, 16:13

Warum sollte ich das? Ich bin nur ein Arbeiter

0

Was möchtest Du wissen?