Ist Jesus Christus Jesus von Nazaret?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jesus ist sein Name

Hi, also zu deiner Frage:

Ja, Jesus ist sein Name. So wie Eltern ihren Kindern Namen geben, so haben Maria und Joseph Jesus im Auftrag Gottes ihm diesen Namen gegeben. So wie jeder Name eine Bedeutung hat (Felix = der Glückliche, Pia = die Fromme und auch  Petrus = der Fels), so hat auch Jesu Name eine Bedeutung: der Retter.  "Christus" und auch "Messias" haben die Übersetzung als "der Gesalbte" und "der Erwartete".

Tatsächlich ist Jesus der, der von den Sünden befreit und erlöst und "verdient" somit den Beinamen "Christus". Für diejenigen, die das nicht glauben, hat er ihn nicht. 

Er wurde also nicht gleich als "Jesus Christus" getauft, sondern war als "Jesus von Nazareth", als "der Rabbi" (= Lehrer) bekannt. Es ist aber dieselbe Person in einem, d.h. in Wahrheit ist er Jesus Christus, in Bethlehem Mensch gweorden und in Nazareth aufgewachsen, als Kind von Maria und Joseph, wobei Joseph als  "Ziehvater" von Gott für seinen Sohn Jesus eingesetzt wurde.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen und ich beantworte auch gerne Fragen. ;-)

LG, Lila14

 - (Namen, Jesus, gottliein)

Also hieß er wirklich  "Jesus von Nazaret" ... hmm okay danke

Dann hab ich aber noch eine Frage: heißt es richtig in der deutschen Sprache, "Jesus von Nazaret" oder "Jesus von Nazareth"? mit oder ohne h hinten

0
@lieblichistmein

So richtig eindeutschen kann man den Namen nicht, da er einfach ein "Name" eines Ortes ist. Man schreibt ihn aber "Nazareth" - mit h. ich habe ein Buch von Jesus gelesen, in dem keine Unwahrheit stehen kann, dort ist es mit h hinten. 

Bitte, gerne - LG Lila14 :-)

1

Jesus Christus wurde in Bethlehem geboren und wuchs in Nazareth auf. Seine Kreuzigung, Auferstehung und Himmelfahrt fanden in Jerusalem statt.

Zum Namen von Jesus Christus:

  • Jesus ist die griechische Form des hebräischen Jehoschuah (Josua) und bedeutet "Gott rettet". Somit ist der Name auch ein "Programm Gottes".
  • Christus ist ein Titel und kein Nachname. Das griechische "Christos" bedeutet "Gesalbter". Könige, Propheten und Priester wurden durch Salbung (Öl auf den Kopf gießen) in ihr Amt eingesetzt. In hebräisch heißt es "maschiach" (Messias).
  • Jesus ist unser Retter und Erlöser: Um uns zu erlösen hatte Jesus Christus den Himmel verlassen, kam auf die Erde und ging letztlich für uns an Kreuz um uns von unseren Sünden zu erlösen.

Jesus Christus bedeutet Jesus der Gesalbte. Der Begriff Christus stammt aus dem griechischen.

Jesus von Nazaret bezieht sich auf die Region, in der Jesus geboren wurde, Bethlehem ist ein Ort in dieser Region.

Jesus ist eine historische Person, es gibt auch nichtchristliche Quellen über seine Existenz. Im Christentum ist er der Sohn Gottes, im Islam ein Prophet.

Ob Du daran glaubst oder nicht, ist Deine Entscheidung. Aber die Person Jesus hat tatsächlich existiert.

Giwalato 

Was möchtest Du wissen?