Ist jemand von euch interessiert eine neue Partei zu gründen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal würde ich eine Interessenvereinigung gründen und deren Ziele auflisten. Wenn du dann genug Mitstreiter hast, dann mache dir Sorgen wie man eine Partei gründen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine ganze Menge Parteien in D, von denen man nie etwas hört, weil sie unter “sonstige” zusammengefasst werden. Meine Energie in so ein Unterfangen zu investieren, wäre mir zu diffus und aussichtslos. Es gibt genug etablierte Parteien, aus denen ich eine geistige Nähe ableiten kann (oder auch nicht) und in denen ich mich engagieren kann. Diesen bin ich nur durch mein Gewissen verpflichtet und kann mich entsprechend einbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich genügend Mitstreiter finden würde, die für die von mir vertretene politische Vision brennen, - sofort.

Eine Partei, um einer Partei willen zu gründen. Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kathyrudiger
01.07.2017, 11:44

Was ist den deine Vision

0

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein....die Weimarer-Republik hat uns gezeigt was eine Parteienvielfalt bringt.

Ich bin vielmehr daran interessiert, dass sich Politiker finden, die ihrer Berufung nachgehen, und nicht wie derzeit ihrem Beruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoppser123
01.07.2017, 09:17

Gab's da schon eine 5 %-Hürde?

0

Wozu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich mit keiner der Parteien zufrieden bin... Ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?