Ist jemand von euch für Donald Trump? Und wenn Ja wieso?

3 Antworten

Heute ganz sicher nicht und ein Fan von ihm war ich auch nie. Aber vor vier Jahren, als es gegen Hillary Clinton ging, da hätte ich ihn gewählt, wenn ich hätte dürfen, denn so schlecht er auch ist, von dieser Frau hätte ich teilweise noch Schlimmeres erwartet. Und ich habe auch Verwandtschaft welche wahlberechtigt ist - und darunter sind auch Trump-Anhänger.

Er hat es geschafft, Wähler zu mobilisieren und zu verdeutlichen, was der Mob einer Nation ist.

Ich bin eher gegen die “Demokraten” und nicht für Trump. Speziell die Progressiven hätten vier weitere Jahre Trump benötigt um ernsthaft etwas bewegen zu können, nachdem Sanders 8 Jahre lang die Präsidentschaftskandidatur “gestohlen” wurde.

Was möchtest Du wissen?