Ist jemand der Drogenabhänig ist auch Arbeitsunfähig?

6 Antworten

Gibt ja die Möglichkeit des Arbeitsversuches. Klein anfangen und langsam steigern. Schon während der Therapie hat man Werken, usw. Außerdem denke an Bob Marley, den alten Kiffer oder Che Guevara. ;-)

Während des Entzuges sicher nicht. Aber anschließend ist es mit einer ambulanten Therapie möglich, weiter zu arbeiten. Was glaubst du wieviele Drogenabhängige ihr Leben lang drauf sind und keiner merkts. Viele sitzen ganz oben...

Ob man arbeitsunfähig geschrieben wird (oder nicht) entscheidet doch der Arzt.

Arbeitsunfähig aufgrund depressionen?!

Meine Mama hat seit 5 Jahren Depressionen und Borderline.

Deswegen wurde sie jetzt als arbeitsunfähig eingestuft und bekommt jetzt rente mit 40 jahren.

Ich sehe sie sehr wohl in der Lage zu arbeiten und glaube das sie einfach nur faul ist.

Kann man wirklich wegen der beiden krankheiten Arbeitsunfähig sein oder ist das nur anstellerrei ?

...zur Frage

Ist in Paracetamol Koffein enthalten?

Ich habe eben grade eine Paracetamol genommen, ich bin grade quasi auf Koffein Entzug, vorher hab ich 400mg am Tag und jetzt nehme ich gar keins mehr auf.

Durch den Entzug wurden die Kopfschmerzen allerdings eben grade so heftig dass ich eine Paracetamol genommen habe, jetzt wollte ich euch fragen ob ihr wisst ob in Paracetamol Koffein enthalten ist, falls ja wie viel Koffein?

...zur Frage

Krankmeldung Arbeitsunfähig seit?

Wenn ich heute am 22.03.2018 arbeiten war und nach der Arbeit zum Arzt gehe und er mich für morgen (Freitag) Krank schreibt. Muss er bei dem Krankenschein Arbeitsunfähig seit "22.03.2018 bis 23.03.2018" schreiben oder "23.03.2018 bis 23.03.2018" ?

...zur Frage

Guten Freund aus der Drogenabhängigkeit holen?

Hallo liebe Community,

Ein guter Freund von mir ist sehr Süchtig nach allen möglichen Drogen. Anfangs dachte ich er macht Witze, doch mittlerweile kann ich bestätigen dass er sich gefühlt so ziemlich alles reinzieht was es so gibt. Er ist nach eigenen Angaben permanent high und wirkt psychisch angeknackst. Ich würde ihn nun gerne da raus holen, aber wie? Seine Eltern (er ist 17, wohnt bei denen) juckt es einfach nicht. Das gehöre halt zur Pubertät meinen sie.

Frage, wie bringe ich ihn dazu seine Drogen aufzugeben und sich seinen psychischen Problemen zu stellen?

Danke für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Wenn man 200kg wiegt, ist man arbeitsunfähig?

Ab wann ist man zu fett zum Arbeiten?

...zur Frage

Ist man bei Borderline Arbeitsunfähig?

Können Depressionen starke Schmerzen und Borderline also auch emotionale Instabilität so schlimm werden, dass man dadurch Arbeitsunfähig werden kann? Oder ist das kein Grund nicht zu arbeiten? Ich denke kein Arbeitgeber will eine Emotionale instabile Person anstellen richtig? Ist doch viel zu unsicher oder gefährlich oder? Und wenn man dann noch ein Konzentrationsproblem hat, Agressionsprobleme und Suizidgefährdet ist? Ab wann ist man wirklich Arbeitsunfähig? Wann nicht? Wie stark müssen die psychsichen Erkrankungen sein um Arbeitsunfähig zu sein? Reichen Depressionen starke Schmerzen und starke Emotionale Instabilität? Oder war braucht es um als Arbeitsunfähig zu gelten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?