Ist jedes Obst und Gemüse gut zum abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Zudem würde ich dringend raten mit unraffiniertem Meersalz zu würzen. Mich schwemmt das Nitritpökelsalz in der Wurst auf, das normale Siede und Speisesalz auch. Wurst ist beim Abnehmen eh wegen dem versteckten Fett nicht gut, Fleisch ist besser.

ich kann dir nur empfehlen, dich an die empfehlng der deutschen gesellschaft für ernährung zu halten, nämlich min. 5 portionen obst und gemüse am tag und gerne auch mehr. bei weight watchers z.b. ist dies ein elementarer punkt und hilft durchzuhalten, da obst und gemüse in mehreren portionen über den tag verteilt gut sättigen, aber kaum fett enthalten. bei obstsorten wie banane, mango, trauben ist der fruchtzuckergehalt hoch, du solltest diese obstsorten allerdings nicht meiden, sondern massvoll geniessen. 200g am tag davon sind eine gute richtilinie und gut für deine gesundheit. bei den anderen obstsorten kannst du genussvoll zugreifen. beim gemüse kannst du ebenso ohne schlechtes gewissen zugreifen so viel du magst. hülsenfrüchte enthalten allerdings einen hohen kohlehydratanteil und hier gilt dasselbe wie bei den oben genannten obtsorten:mass halten (100g trocken/tägl. genügen), die avocado ist die einzige frucht bei der man genau mass nehmen sollte, da sie einen hohen fettanteil aufweist. aber bitte auch hier nicht meiden: es handelt sich um sehr gesunde pflanzliche fette mit einem äusserst hohen und günstigen omega 3 zu omega 6 fettsäurenanteil, ähnlich dem lachs. wenn du deine hauptnahrungsmittel also aus obst und gemüse zusammenstellst und massvoll kohlenhydrate dazu kombinierst (1x am tag eine kohlehydratbeilage zb. 50g vollkornnudeln (trocken) oder 200g kartoffel, oder 50g vollkornreis (trocken) und darüber hinaus vollkornbrot zu den anderen mahlzeiten), dann noch 3x täglich hochwertige pflanzliche fette dazu (z.b. jeweils ein TL Raps- oder Olivenöl oder Margerine(Bertolli, Becel, Rama) dosierst, 3x die woche magere fleischsorten oder fettarmen fisch und täglich massvoll fettarme milchprodukte, dann hast du nicht nur einen wertvollen beitrag für deine gesundheit geleistet, sondern nimmst auch ab. dazu noch viel bewegung und schon purzeln die pfunde! viel erfolg!!!

Besonders geeignet zum Abnehmen sind Wassermelone, Salatgurke, Spargel. Sie enthalten viel Wasser. Auch Gemüsesäfte sind gut zum abnehmen. Jedoch kommt es auch auf die Soßen an. Gemüse ist besser, da es weniger Zucker enthält.

Bei Gemüse kommt es auf die Art der Zubereitung an, also wenig Fett und nicht mit Mehl binden.

Das kann man pauschal nicht beantworten. Wichtig ist, dass du dich grundsätzlich abwechslungsreich ernährst. Und z.B. ein Apfel gegen Hunger macht eher noch mehr Hunger (Insulinspiegel steigt durch den Zucker und dann kommt nix zum Essen nach...). Obst/Gemüse ist gesund, aber das reicht nicht als einzige Weisheit!

abends kein obst mehr essen das liegt schwer im magen... lieber n joghurt

Mondgeist 12.10.2009, 00:36

mhmm,das ist halt so ne sache.natürlich ein jogurt pur fast ohne fett das leichteste was es gibt aber das macht halt auch wenigsten satt.nur ob es wirklich besser ist wenn da spät abends ein paar reinhau(da brauch ich dann schon einige),als meinetwegen 2 große äpfel=?=?das ist halt die frage.

0

es kommt auch hier darauf an, wieviel du ist, und ob soße oder zucker dran ist. pur ist sicher am besten.

Ich würde Sorten meiden die extrem viel Fruchtzucker enthalten. Aber da ist die Wahl dann gering. ich würde eher bei Gemüse wie z.B. Kohlrabi, Paprika, Möhren ansetzen mit der Diät! Rohkost eben.

Nein, aber Kolrabi is ganz toll. Der ist roh nämlich so hart, dass man beim Kauen mehr Kilojule verbraucht als zu sich nimmt

nicht zu viel Kartoffeln essen und Bananen und Avocado nur in geringen Mengen

mzmario 12.10.2009, 00:31

so falsch, weil reis und nudeln genauso dick machen

brot ebenso

0
rotius 12.10.2009, 00:33
@mzmario

kommt auf die art der diät an.aber generell sollte man da die finger von allen backwaren lassen

0
cheezy 12.10.2009, 07:52
@mzmario

was ist bitte daran falsch??? Es ging um Obst und Gemüse! Nicht um Getreide!

0

Wenn es roh ist, dann ja.

Ist es gekocht, zB. Möhren, dann sind es Kohlehydrate.

Eigentlich alles außer Bananen, Avocados und Nüssen.

Avocardos sin nicht zum Abnehmen geeignet!

eins das ich dir da sofort aufzählen kann is avokado! dann lieber ne pizza =)) un zuviel banane is auch net gut! kartoffeln sollte man auch net zu oft von essen!

von bananen rate ich ab

aber eine ernährung nur mit dem, ist nicht falsch

bananen sind nicht so gut...

Alles bis auf Marzipankartoffeln.

.

.

.

Scherz beiseite:

Du musst natürlich immer den Fruchtzucker- und Fettgehalt im Auge behalten.

Faliehr 12.10.2009, 00:32

Hilfe, ich will welche!

0
Luise 13.10.2009, 11:18
@Faliehr

Gute Idee. Gleich mal kaufen gehen... ;-)

0

ja vieles auser Bananen

Was möchtest Du wissen?