Ist jeder 18 Jähriger der mit mir in die Disko geht für mich ein Erziehungsberechtigter?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein. Erziehungsberechtigt sind in der Regel deine Eltern. Da verwechselst du Erziehungsberechtigt und in Begleitung eines Volljährigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht - nur ein Erwachsener

Als "erziehungsberechtigt" gilt nur, wer von den Erziehungsberechtigten dazu beauftragt und auf Grund des Altersunterschiedes Erziehungsaufgaben übernehmen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
01.03.2016, 22:02

Das wäre dann ein Erziehungsbeauftragter. Erziehungsberechtigte sind idR die Eltern.

1

Nein, ein ü18-Person sind ein Erziehungsberechtigter nach dem Gesetz:

  • Eltern
  • Vormund/Pfleger (triff bei dir denke ich mal nicht zu)
  • Eine ü18-Person, denen das Recht erteilt wurde.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erziehungsberechtigt sind deine Eltern. Du brauchst einen sogenannten Mama Schein, welcher von den Eltern unterschrieben wird. Dort kann eine volljährige Person als Begleitung angegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du brauchst einen so genanntes Muttizettel von deinen Eltern. Kannst du als Muster bei Google Bilder raussuchen und eintragen dass dein Freund auf dich aufpasst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, deine Erziehungsberechtigten sind deine Eltern und nicht jede Person über 18 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Erziehungsberechtigte sind deine Eltern bzw. dein Vormund 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, erziehungsberechtigt ist, wer berechtigt ist, Dich zu erziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würdest Du Dir von jedem beliebigen Erwachsenen etwas vorschreiben lassen?

Nein?

Verstehe ich nicht, denn nach Deiner Frage zu urteilen würdest Du alle Erwachsenen für erziehungsberechtigt halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sondern dein gesetzlicher Vormund, also wohl Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?