ist jeden tag eine stunde auf dem rudergerät zu viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Abend,

das kommt auf deinen Fitnesszustand an. Allerdings ist eine Stunde rudern am Tag meines Erachtens ok, sofern du nicht gerade aus dem Stand begonnen hast Sport zu treiben.

Normalerweise gibt dir dein Körper ein Signal, wenn du ihn überbeanspruchst.

Sofern du keine gesundheitlichen Probleme hast, beispielsweise bereits am Herzen erkrankt bist, sollten die Übungen ok sein.

Wenn du lieber auf Nummer sicher gehen möchtest, würde ich empfehlen mal bei deinem Hausarzt nachzufragen.

Viel Spaß noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gibst überhaupt keine Hintergrund-Informationen über dich (Alter, Geschlecht, konditionelle, koordinative Voraussetzungen, sportliche Voraussetzungen (Welche anderen Sportarten schon gemacht ?!); insofern ist deine Frage nicht beantwortbar - außer: Ein "normaler" Mensch (ohne bereits vorhandene Herz-Beschwerden) wird durch tägliches Trocken-Rudern kaum einen Herzinfarkt erleiden können ! Deshalb: Geh im Falle eines Falles zum Arzt und lass dich durchchecken !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Herzinfarkt ist ein Verschluss der Herzkranzarterien. Dss entsteht durch Ablagerungen in ebendiesen.

Antwort ganz klar: Nein.

Was nicht heißt, dass du nicht andere Herzerkrankungen bekommen kannst.

Zusammengefasst: solange du dich gut fühlst, kannst du auch 2 Stunden aufs Rudergrrät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?