Ist jede Art von Tumor tödlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tumore müssen nicht zwingend zum Tod führen.
Es gibt zwei Arten, wie bereits genannt in anderen Kommentaren, gutartig und bösartig.
Je nach dem wie der Tumor ist, wie groß er ist, wo er sitzt und wie gut er sich behandeln lässt , beeinflusst das die Tötlichkeit.
Es kann natürlich auch passieren, dass ein Patient während der Op daran verstirbt oder eine Behinderung davon tragen kann.
Ein Beispiel : sogar ein gutartiger Tumor, der sich im Hirnbereich und ca Golfball groß ist , kann entfernt werden ohne einen Todesfall.

je nach dem wie deine Geschichte verlaufen soll, würde ich den Krankheitsfall anpassen oder mögliche Komplikationen bei der Op auftreten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zwei Arten von Tumoren. Die,

  • Gutartigen und
  • bösartigen.

Selbst aber die bösartigen müssen nicht tödlich sein. 

Die Frage könnte auch sein, sind alle Wolken Regenwolken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es dürfte sich als schwierig gestalten, eine Geschichte über etwas zu schreiben, von dem man keine Ahnung hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, nicht jeder Tumor ist tödlich, es gibt sogenannte "aggressive" Tumore und welche bei denen es reichen kann, diese zu entfernen glaube ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt, grob gesehen, zwei Arten von Tumoren: gutartige und bösartige Tumore.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?