Ist Jair Bolsonaro eine Gefahr für Brasilien?

7 Antworten

"Brasilien", also einem Wort mit abstraktem Begriffsinhalt, ist der völlig schnuppe. Die Mehrheit der Brasilianer fand offenbar die Alternativen gefährlicher.

Die notwendige Voraussetzung für derartige Wahlerfolge von Rechtsextremisten ist die vollständige Unfähigkeit der Linken und der bürgerlichen Mitte.

Wer aber ist Brasilien? Das ist doch ein bloßer abstrakter Popanz. Und nun ganz konkret: für sämtliche Armen ist Bolsonaro eine Gefahr, überhaupt für Lohnabhänige eine Bedrängung und Belastung. Dann sind es die Homosexuellen, die erneutes Leid erfahren werden.

3

Bullshit, die Linken haben, das Land ruiniert.

1
10
@Swiss596
Bullshit, die Linken haben, das Land ruiniert.

Haben sie das? Lula da Silva hat das Land über 8 Jahre lang ziemlich erfolgreich regiert.

Würde er nicht wegen fadenscheinigen Korruptionsvorwürfen im Gefängnis sitzen, wäre wahrscheinlich er Präsident geworden und nicht Bolsonaro. Die Umfragen haben ihn immerhin bis zuletzt deutlich vor Bolsonaro gesehen.

0
57
@Swiss596

in was denn ruiniert ? die bürgerlichen Privilegien ein wenig ruiniert ? die ausländische Groß-Bourgeoisie in ihrem Profitgebahren ein wenig ruiniert? Das kann schon sein, aber ist das denn gar so schrecklich ? Und warum muß man eigentlich die Reichen so sehr Lieben, sie als Schatzis auserkoren ? Das leuchtet mir nicht ein. Ich stelle mir vor, dass denen völlig egal ist, ob ich vor die hunde gehe oder nicht. Ginge ich vor die Hunde, zuckten die nur mal lächelnd mit den Achseln. Daher sehe ich mich außerstande auch nur einen Funken Mitgefühl für diese Brut zu haben, die bei Gefahr ganz schnell ins Faschistische umkippt.

0
45
@cGrham
Würde er nicht wegen fadenscheinigen Korruptionsvorwürfen im Gefängnis sitzen, 

Du scheinst von der Situation des Landes überhaupt keine Ahnung zu haben.

Erfolgreich regiert? Erfolgreich in die eigenen Taschen gewirtschaftet, das Land steht am Rande des Ruins!

0
10
@mondfaenger

Informier dich vernünftig. Hättest du das getan, dann wüsstest du, dass die aktuelle Wirtschaftskrise mit Lula da Silva überhaupt nichts zu tun hat.

1
10
@mondfaenger
Ich lebe in diesem Land und weiß, wovon ich rede!

Dann wundert es mich umso mehr, dass du das nicht weißt.

0
57
@mondfaenger

ja aber doch nur aus der Sicht der Bourgeoisie, der du anzugehören scheinst, Herr mondfaenger

0
45
@voayager

Wie kommst du zu der Annahme? Du kennst mich doch gar nicht! Und warum "Herr"?

0
45
@cGrham
Die Umfragen haben ihn immerhin bis zuletzt deutlich vor Bolsonaro gesehen.

Wenn du dich so gut mit den Gegebenheiten und Vorgehensweisen in Brasilien auskennst, dann ist dir sicherlich bekannt, wie solche "Umfragen" zustande kommen.

0

Brasilien hat sich mit Bolsonaro eingereiht in die Staaten der "Haudrauf-Politiker". Die Menschheit allgemein geht bitteren Zeiten entgegen.

Was möchtest Du wissen?