Ist Jäger ein anerkannter Beruf?

2 Antworten

Ja, es gibt den Beruf des Revierjägers. Die Ausbildung dauert wie in jedem Handwerksberuf 3 Jahre. Aufstiegsmöglichkeiten gibt es wenn man die Meisterprüfung zum Revierjägermeister ablegt. Allerdings sind die Stellen für Berufsjäger sehr rar, denn die Jagd wird bei uns überwiegend von Hobbyjägern oder Bediensteten der Forstverwaltungen ausgeübt. Lediglich einige Grossgrundbesitzer leisten sich den Luxus einen angestellten Berufsjäger zu bezahlen.

http://www.revierjaeger.de/der-berufsjaeger

Hallo,

Beruf Revierjäger:

Die Tätigkeit im Überblick

Revierjäger/innen erhalten eine artenreiche und gesunde Tierwelt in ihrem Revier, pflegen und sichern deren Lebensgrundlagen und regulieren den Wildbestand durch eine ökologische, die Belange des Tierschutzes berücksichtigende Jagd. Revierjäger/innen sind in den Jagdrevieren der verschiedenen Jagdbezirke sowie Forst- und Jagdverwaltungen tätig.

Die Ausbildung im Überblick

Revierjäger/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird von den zuständigen Stellen der einzelnen Bundesländer in den zugelassenen Betrieben angeboten.

Was möchtest Du wissen?