Ist Iran/ persien ein schönes Land?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Iran ist (als Reiseziel) bei weitem nicht so schlimm wie sein Image. Ich würde mal schätzen, dass 40-60% der Iraner mit ihrer Regierung selber nicht zufrieden sind. Und Terroranschläge gibt es dort so gut wie gar keine, der Iran ist schließlich schon ein (schiitischer) Gottesstaat.  Erst seit der IS aktiv ist ist der Iran auch ein Ziel für seinen Terror geworden. Momentan würde ich also eher eine Verbesserung der Lage im nahen Osten abwarten, gerade was den IS betrifft, den der Iran ja bekämpft und sich so zum Feind gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war einmal, vor 17-18 jahren mit dem LKW dort.

iran ist ein wundervolles land mit viel kultur und sehr netten und gastfreundlichen menschen. natürlich muss man sich den regeln und sitten dieses landes anpassen. wenn du dort auf ein kaltes bier und eine schweinshaxe bestehst und halb nackt in der sonne liegst, wirst du probleme bekommen. passt du dich an, wirst du mit offenen armen empfangen und bist ein gern gesehener gast.

das ganze schlechte, dass man von diesem land hört ist größtenteils israelische und amerikanische propaganda. davon kannst du das meiste nicht glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vater kommt aus Tirun, esfahan, Iran und ich fliege jeden sommer hin. Inshalla bestes Land der Welt unbeschreiblich. يران ich kann dir nur eine reise/Urlaub empfehlen. Teheran Smog nicht Soo schön, ich Würde sagen Shiraz, persepolis oder Kaspisches meer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich lebe im Iran und in Deutschland. Bin viel am pendeln. Iran ist so ziemlich das vielfältigste Land, was ich kenne und auf der Erde einzigartig. Im Iran gibts wirklich alles. Das Land ist groß und hat alle Klimazonen im Land, was es so einzigartig macht. Eis und Schnee, hohe Gebirge, Wüsten, Dschungel, Savannen, Korallenriffe, einfach alles. Teheran ist die Hauptstadt und hat ca 16 Millionen Einwohner. Teheran liegt im Tal, am Rande der großen Salz-wüste und zu Füßen der hohen Alburz Gebirges mit ca 5000 Metern Höhe. Der Damawand ist in der Nähe (ein erloschener Vulkan) und wenn kein Dunst über der Stadt liegt, schön zu sehen. Er ist ca 6000 Meter hoch. Das Alburz Gebirge ist auf der Seite von Teheran, trocken und kahl.

Auf der anderen Seite liegt das Kaspische Meer (der größte See der Welt). Dort geht das kahle Alburz Gebirge in Wald und grünen Dschungel über. Die Ebene des Kaspischen Meeres, hinter dem Alburz Gebirge ist Regenreich und immer grün. Dort wird viel Reis und Tee angebaut und alles, was sonst nicht im Iran wachsen würde, aufgrund der Trockenheit und Hitze. Im Alburz Gebirge kann man Bergsteigen, gibt auch Telekabinen und Ski fahren. Südlich von Teheran beginnt die große Salz-wüste und hat wunderschöne Salzseen und ist eine sehr schöne Wüste. Darunter liegt der heißeste Punkt der Erde (Temperaturen, weit über 70°c im Schatten) in der großen Wüste Lut. Sie schließt sich an die große Salz Wüste an und langt bis an die Pakistanische Grenze und dem Indischem Ozean. Dort gibt es einzigartige Berge und Schlammvulkane die wirklich sehenswert sind. Gibts sonst nirgends. Im Süden des Iran liegt der Persische Golf. Dort gibt es sehr schöne Iranische Inseln auf denen man alles machen kann. Tauchen, und Wassersport... Im Westen liegt das Zagros Gebirge was auch sehenswert ist. Ich kann wirklich nicht alles aufzählen. Dafür reicht der Platz nicht. Muss man alles gesehen haben.

Was man über die Politik hört, ist meist gelogen. Iran ist ein freies Land und auch für Touristen gibts kein Grund für Angst. Frauen müssen sich nur bedecken. Auch was Anschläge betrifft, ist im Iran nichts los. Wenn du mal vor hast dort hin zu reisen, kannst du das ohne Probleme. Lass dir auch keine Angst machen. Das sind alles Lügen. Touristen werden dort sehr gut aufgenommen und es gibt alles. Die Ärztliche Versorgung ist besser als in Deutschland, abgesehen von Ländlichen Gegenden und außer aufs Alkohol muss man auf nichts verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soravar
01.12.2014, 16:48

Da stimme ich ihr nur zu meine halbe Familie lebt ihm Iran und sie hatten nie Probleme und außerdem man sollte nicht alles glauben was man hört oder liest

0

Der Iran ist ein aussergewöhnlich schönes Land. Geschichtliche Vorkommnisse begegnen dir auf Schritt und Tritt.

Die Menschen sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Dass seitens der politischen Führung einiges im Argen liegt, braucht dich nicht zu interessieren, da hält man sich raus. Willst du ja auch nicht, dass jeder daher gelaufene Ausländer sich über die Politik in deinem eigenen Land anquatscht.

Der Iran ist immer eine Reise wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Iran ist ein wunderschoenes Land mit einer faszinierenden uralten Kultur und sehr gebildeten Menschen. Der Mainstream muss das Land ja schlecht machen, um die Kriegspropaganda gut zu verkaufen..... Lybien war auch ein hochentwickeltes, wunderschoenes Land...Die Menschen hatten Alles....Von der kostenlosen Krankenversicherung, kostenloser Energie bishin zu zinslosem Islamic-Banking...und grosszuegigen Geldgeschenken vom Staat...... Jetzt haben sie ein Schlachtfeld.... Der Welt , insbesonders der USA sei Dank...... Bild Dir Deine eigene Meinung......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt0109
24.03.2012, 13:40

Du hast recht. Finde das unmöglich , ich habe meine Meinung , der Iran ist ein tolles wunderschönes und lebensfrohes Land :*

0
Kommentar von Unbekannt0109
24.03.2012, 13:40

Du hast recht. Finde das unmöglich , ich habe meine Meinung , der Iran ist ein tolles wunderschönes und lebensfrohes Land :*

0
Kommentar von PatrickLassan
26.03.2012, 13:46

Der Iran ist ein wunderschoenes Land mit einer faszinierenden uralten Kultur und sehr gebildeten Menschen

Stimmt. Leider haben sie ein kleines Problem mit ihren Führern.

..Von der kostenlosen Krankenversicherung, kostenloser Energie bishin zu zinslosem Islamic-Banking...und grosszuegigen Geldgeschenken vom Staat.....

Klar, und kostenlosem Gefängnisaufenthalt mit Gratis-Folter.

1

Ja, alle Länder sind schön! Aber durch die herrschenden Regimes wird oft die Attraktivität eingeschränkt. So ist das zur Zeit in Persien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss schon unterscheiden zwischen dem Land, geographisch gesehen und dem dort herrschenden politischen System. Das Land an sich ist sicherlich schön vielfältig, sehens- und besuchenswert, auch die Mehrheit der Bevölkerung ist freundlich, aufgeschlossen, offen, liebenswert. Aber das politische System dort, die Regierung, sind absolut inakzeptabel, diktatorisch-faschistisch, ich würde gegenwärtig von einem Besuch dort abraten, auch deswegen, weil man mit einem Besuch dort das Regime letztlich unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doomer
24.03.2012, 14:02

Aber das politische System dort, die Regierung, sind absolut inakzeptabel, diktatorisch-faschistisch>

also alles wie in der EU. wo ist das problem?

0
Kommentar von pasdaran1
16.04.2012, 09:43

du weist doch nichtmal was faschismus bedeuted

in iran gibt es wahlen also eine demokraite und der iran ist islamisch wie kann er also nationalistisch / faschistisch sein???

ich liebe die regierung des iran es sind gebildete und freundliche menschen die vom volk mehr geliebt werden als die regierungen des westens von ihren völkern

ich habe ahmadinejad gewählt wenn du ihn nicht als präsidenten anerkennst erkennst du meine wahl nicht an bist damit also selbst ein anti-demokrat

0

Was möchtest Du wissen?