Ist Informatik weit schwerer als BWL?

4 Antworten

Schwer ist immer relativ. Manchen fallen mathelastige Studiengänge schwerer, anderen solche, bei denen man sehr viel lesen oder Texte verfassen muss und wieder andere tun sich mit Auswendiglernen schwer.

Wenn man genügend weit in die Tiefe geht, ist wohl so ziemlich jeder Studiengang anspruchsvoll, sonst bräuchte es ihn nicht.

Aber wenn dir BWL besser liegt bzw. dich mehr interessiert, dann mach das halt. Mit Informatik scheinst du ja nicht grad glücklich zu werden.

Ja, für ein gescheites Studium reicht es bei dir halt nicht. Sattel halt um, vielleicht kriegst du ja das hin.

Das darf eine Versagerin nicht beurteilen, die was soziales studiert hatte, die was einfaches arbeitet.

0
@paulinemakowsky

Mir scheint, du hast nicht den Schimmer einer Ahnung, was Stellwerk beruflich macht. Kann das sein?

1
@paulinemakowsky

Der Satz ergibt keinen Sinn. Vor allem nicht im Kontext der Tatsache, dass Du Dein Studium gar nicht schaffst.

4
@Stellwerk

Ich bin grundsätzlich Versager. Bin auch kein Deutscher.

Ihr haettet lieber Lehre absolvieren, um den Mangel an Handwerker in eurem Land auszugleichen.

0
@paulinemakowsky

Nun, meine handwerkliche Begabung ist nicht so überragend, trotz zwei Großvätern, die Handwerker waren.

Aber ich kann Bagger fahren. ;)

Zum Ziegen hüten braucht man keine Lehre, oder?

Na, da brauchst du dir ja keine Gedanken darum machen, was du machst, wenn du wieder zuhause bist. 😁

1
@paulinemakowsky

"Ich bin grundsätzlich Versager. Bin auch kein Deutscher."

Versager sein ist staatenunabhängig.

"Ihr haettet lieber Lehre absolvieren, um den Mangel an Handwerker in eurem Land auszugleichen."

Das darf ein Versager, der weder Studienabsolvent noch Handwerker noch Deutscher ist, nicht beurteilen.

3
@paulinemakowsky
Absolviert ihr lieber eine Lehre.

Wieso?

Wir haben unsere Studiengänge doch längst abgeschlossen. Arbeiten und verdienen eigenes Geld.

Was sollen wir jetzt noch mit einer Ausbildung?

4
@paulinemakowsky

Wieso das?

Sie darf natürlich selbst entscheiden, was sie machen möchte. Und wenn sie studieren möchte, darf sie das genauso wie ihre Brüder.

3
@paulinemakowsky

Lenkst Du wieder davon ab, dass Du Dein Leben in eine Sackgasse manövriert hast? Was ist nun mit dem super-duper einfachen BWL, steigst Du um?

4

Hi,

Warscheinlich kommt das auch auf die persönlichen Vorlieben an. Für den einen ist das leichter und für den anderen das. Informatik gehört aber generell schon zu den schwereren Studiengängen, weil du viel Mathe, Logik und anderes abstraktes Zeugs mit drin hast (Automaten, Compilerbau, Signalanalyse, Bildverarbeitung etc...)

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?