Ist in Wein Alkohol enthalten?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Der Wein enthält mindestens 12 % Alkohol (bei Rotwein meist 14 %). Du trinkst 0,7 l Wein = das entspricht dem Alkoholgehalt von 1/4 l Klaren.
Merke: Wer Bier und Schnaps in solchen Mengen trinkt, ist ein Säufer. Wer soviel Wein trinkt, wird Kenner genannt.
In die Wein-Falle sind schon viele gegangen. Die Grenzmenge wäre 0,25 l Wein (also ein Glas) pro Tag. Das ist umgerechnet auf Schnaps dann immer noch über ein halber Liter pro Woche.

Hallo! Ja - meistens zwischen Bier und Schnaps.

in vino veritas ( Im Wein liegt die Wahrheit ) sagen wir Lateiner und meinen damit eher die Folgen - die Zunge löst sich.

Autor des Satzes ist Alkaios von Lesbos

Ich wünsche Dir alles Gute.

Jaaaa.  Wennst eine Weinflasche in die Hand nimmst, steht die Weinsorte drauf, der Winzer, das Erntejahr, das Anbaugebiet, die Füllmenge und auch der Alkoholgehalt. Bei einem guten Rotwein kann das durchaus von 12 - 14 % gehen.

Ich hab da gerade eine Flasche Beerenauslese. Das ist ein Österr. Prädikatswein, ein Dessertwein, süß, der hat "nur" 11.5 % vol.

Eine Trockenbeerenauslese, (noch süßer) hingegen enthält nur 8,5 % vol. Alkohol.

Alkoholfreien Wein gibt es noch nicht - im Gegensatz zu alkoholfreien Bier.

Ja, ca. 4-15% im Schnitt (15% wäre schon erwas arg stark zugegeben :D)

Kommentar von DerGrillator
22.10.2016, 19:40

Das war jetzt geraten, oder?

0

steht auf der Weinflasche drauf  und dann Vol  und dann ne Zahl mit %

Kommentar von TokTokdasEi
22.10.2016, 21:46

Welchen Wein trinkst du am liebsten :-) hmm.

0

In den meisten schon (8-14/15%), es gibt allerdings auch alkoholfreien Wein.

Wein (aus lateinisch vinum) ist ein alkoholisches Getränk aus dem vergorenen Saft der Beeren der Weinrebe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wein

Hallo,

in Weinen ist immer Alkohol enthalten und sei es, dass es sich um Restalkohol handelt.

Wie auch bei Bier, gibt es auch bei Wein, alkoholfreie Weine.

Jedoch enthalten auch alkoholfreie Weine Restalkohol.

In Deutschland ist die Höchstgrenze bei alkoholfreien Weinen auf 0,5% limitiert. Entalkoholisierte Weine dürfen in Deutschland offiziell nicht die Bezeichnung Wein tragen.

Auf Grund des Restalkohols ist weder alkoholfreies Bier, noch alkoholfreier Wein empfehlenswert für ehemalige Alkoholiker.

RayAnderson  😏

Kurze Antwort: Ja.

Na klar, oder was meinst du wo dieser Herr hier seinen Duliö her hat?

Mei Naserl is so Rot weil i so Blau bin - youtube.com/watch?v=eaBNEuOsna8

Die Reblaus -

Ja der Wein, den ich mein' - Hans Moser - youtube.com/watch?v=mtPwE6Zd9gk

Ja in Wein ist Alkohol und soweit ich weiß ab 18 aber ich bin mir nicht sicher also viel Glück beim weiter heraus zufi den

Nur Gänsewein enthält keinen Alkohol.

Kommentar von earnest
23.10.2016, 20:25

Sorry - zu spät gesehen. 

;-)

1
Kommentar von Ruenbezahl
24.10.2016, 21:27

Ich glaube auch Herr Gänsewein bringt es ab und zu auf ein paar Promille.

0

Es gibt Wein mit und ohne Alk.

Kommentar von Schwoaze
23.10.2016, 00:27

.....Wo bitte? Und wie heißt der? Welche Rebsorte? Ich glaub, Du willst uns einen Bären aufbinden.

0

Sogar mehr als im Bier.

Kann ich zwar nicht ernst nehmen, die Frage, aber: Ja.

In meinem, den ich gerade trinke, sind es 13,5%.

Kommentar von andreasolar
23.10.2016, 08:31

Dann tippe ich auf Rotwein. :-)

1

Im Gänsewein nicht.

Kommentar von earnest
23.10.2016, 20:26

Ist die Frage ernst gemeint?

1

Was möchtest Du wissen?