Ist in Tunesien neben Arabisch auch Französisch Amtssprache?

2 Antworten

Hallo miteinander,

die Antowrt muß leider heißen: nein. Die offizielle Amtssprache in Tunesien ist ARABISCH. Kein amtliches Dokument wird akzeptiert, wenn es nicht in Arabisch verfasst ist. (Z.B. Heiratsurkunde, alles, was sich bei Gericht bewegt.) In vielen Fällen wird nebenher eine Fassung in Französisch angeboten.(z.B. Geburtsurkunden), aber ohne Rechtsanspruch. Tunesien hat in der letzten Jahren alles unternommen, um die "Arabisierung" voran zu bringen und das Kolonialerbe abzuschgütteln. Dazu gehört auch die Identifikation über die Sprache.

Die Muttersprache ist Arabisch, die Amtssprache ist Französisch. In Tunesien wachsen somit alle Menschen zweisprachig auf. Wobei es bei vielen Probleme gibt Französisch zu schreiben, sprechen kann es jeder aber viele beherrschen nur Arabisch perfekt.

Was möchtest Du wissen?