Ist in meinem E bike ein GPS?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

im Rahmen versteckt ist z. B. ein Chip beim Stromer aus der Schweiz. 

Da das bei mir sowieso ein S-Pedelec mit Kennzeichen ist, gibt es ja auch eine Teilkasko mit dem Vers. Kennz. des GdV.

Darüber hinaus ist ein gutes Schloß wichtig für 100 € wie Abus Bordo. Das Rad kostet jenseits von 4000 €

Zudem gibt es es Spezialversicherer wie Enra aus NL

Und das hilft einem nur beim Navigieren, aber nicht beim Wiederfinden des gestohlenem Rades. Dazu bräuchte es ja eine Sendefunktion, was es nicht hat.

Ich denke nicht dass, das E-Bike ein GPS hat. Das einzige System mit GPS das mir einfällt ist das Nyon von Bosch.

Was möchtest Du wissen?