Ist in Leberkäse wirklich Leber und Käse?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leber- geht vermutlich auf das aus dem Mittelhochdeutschen stammende lab für „gerinnen“ zurück (nach einer anderen Vermutung von Laib). Die Entwicklung zu Leber- wäre dann mit einer Volksetymologie zu erklären. Da Leberkäse aber mindestens teilweise auch Leber enthält, könnte die Bezeichnung auch direkt damit zu erklären sein.Quelle Wikipedia

Vielen Dank für die positive Bewertung.

0

http://de.wikipedia.org/wiki/Leberk%C3%A4se ...Leber- geht vermutlich auf das aus dem Mittelhochdeutschen stammende lab für „gerinnen“ zurück (nach einer anderen Vermutung von Laib). Die Entwicklung zu Leber- wäre dann mit einer Volksetymologie zu erklären. Da Leberkäse aber mindestens teilweise auch Leber enthält, könnte die Bezeichnung auch direkt damit zu erklären sein. Der zweite Wortbestandteil -käse geht doch wohl darauf zurück, dass der Leberkäse in der Form einem Käse ähnelt. Die in Teilen des deutschsprachigen Raumes übliche Bezeichnung Fleischkäse verdeutlicht dies: es handelt sich eben um eine Art „Käse aus Fleisch“, einen geronnenen Fleischbrei

In meiner Gegend nennt man es Fleischkäse und es ist von der Zusammensetzung in etwa mit Wiener-Würstchen zu vergleichen.

Also keine Leber! Allerdings kann Käse in Pizza-Fleischkäse enthalten sein.

Was möchtest Du wissen?