Ist in eurem Leben mal etwas ganz anders gekommen als erwartet und wenn ja, was?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

LAAAAAAACH!!!!

Mein ganzes Leben ist anders gekommen, als ich es mir vorgestellt habe. Und ich finde es großartig, es ist genau richtig so wie es ist. Ein Crashkurs der unterschiedlichsten Erfahrungen - selbst wenn man das planen könnte, bezweifle ich, dass man es hinkriegen würde.

Die sicherste Art, etwas zu verwirklichen ist bei mir die Idee, dass ich mir etwas nicht vorstellen kann und die sicherste Art, etwas nicht zu erreichen, ist für mich, es zu planen. Und sobald ich etwas vermeiden wollte, hab ichs garantiert gekriegt. Von daher - es war auf jeden Fall NICHT langweilig und das ist es auch heute noch nicht. Im Gegenteil - es bleibt spannend :)

Klar das passiert doch ständig. Man wird von angeblich guten Freunden hintergangen, der scheinbar treue Partner geht fremd, jemand verstirbt plötzlich, man bekommt ein überraschendes Angebot, ein unerwartetes Geschenk usw. Das Leben ist voller Überraschungen und das ist auch gut so. 

Das Leben verläuft nie so geradlinig , wie es sich junge Menschen oft vorstellen - früher sagte man : " Der Mensch denkt und Gott lenkt " .

Auch wenn ich mein Leben nicht als von einem fernen Schöpfer ferngelenkt empfinde - viele Dinge treten völlig unerwartet in unser Dasein und dadurch wird es doch erst recht spannend . 

.....und ja , ich habe seeeehr spät noch ein Kind bekommen und noch einmal ganz von vorne angefangen - eine Erfahrung , die ich auf keinen Fall missen möchte .

Als ich psychisch so ziemlich am Arsch war, bekam ich plötzlich paar Freunde die mir verdammt halfen, damit habe ich nie gerechnet.

Oder auch, dass ich die Möglichkeit habe evtl. zu Disney als Ressigeur arbeiten zu gehn <3

Hätte vor 5 jahre nie gedacht das ich abi mache, da mein zeugnis nur aus 4,5 und 6 bestand damals

Hätte nie gedacht das der damalige schule wechsel die beste entscheidung war (meine alten freunde wurden alkis und drogen abhängige. kann man sehr schwer in der 5. Klasse beurteilen wer später drogen abhängig wird)

Hätte nie gedacht das die damaligen zeiten die besten waren obwohl ich damals immer gemeckert habe wie schlecht es mir ging, etc

Hätte nie gedacht das es das beste ist nie aufzugeben und nicht den plan b zuverfolgen

Ich hätte nie von mir gedacht, dass ich mal heirate.

Weniger bedeutsame unerwartete Ereignisse gab es massenhaft. Ich lass mich ja auch gerne überraschen vom Leben.

Es kommt doch immer anders als Du denkst?!

Das nennt sich - glaub ich - Murphys Gesetz.
Beispielsweise dachte ich heute, ich komm nicht mehr ins Internet, weil mein Rechner sich (in Folge...) zu verabschieden beliebte...^^ Und jetzt hock ich hier bei GF und beantworte Fragen.
Frag mich nicht, wie ich das hinbekommen habe...^^

Ich habe gemerkt, dass ich Bisexuell bin. Eine Interessante Wendung. 

Was möchtest Du wissen?