Ist in einer Wasserflasche, die mit Kohlensäure versetzt ist, reine Kohlensäure drin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wasser, CO2 und Kohlensäure.

Genauer ist es so dass die Menge an physikalisch gelöstem CO2 im Wasser im Verhältnis mit dem chemisch als Kohlensäure gelösten CO2 steht.

Wenn also der Druck abfällt, perlt das physikalisch gelöste CO2 aus dem Wasser aus und ein Teil der Kohlensäure wird dann wieder zu im Wasser gelösten CO2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 0,2% sind Kohlensäure und 99,8% Physikalisch gelöstes CO2.

GG: H2O+CO2<=>H2CO3 eine Druckverminderung führt nach Le Chatelier zu einer Begünstigng der Rückreaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist chemisch gesehen gar keine Kohlensäure sondern Kohlenstoffdioxid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?