Ist in der E-Mail ein Trojaner?

16 Antworten

Gib doch einfach mal ein www.bav.bund.de dann kommst Du auf die Seite der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen.
Jetzt musst Du nur noch wissen, ob Du da mal eine Anfrage gestellt hast oder irgendwie anders Kontakt zu dieser Bundesanstalt hattest.

Sieht auf jeden Fall sehr seriös aus. Trotzdem musst DU wissen ob Du den Anhang öffnest.
Wie schon mal gesagt wurde, einen Dateianhang immer erst speichern und mit dem Virenscanner überprüfen lassen. Das mache ich grundsätzlich so.

Hast du eine Anfrage an die gestellt? Wenn nicht dann wohl Müll. Du könntest den Anhang speichern (nicht öffnen, am PC rechtsklick, speichern), und hier zum überprüfen hochladen. https://virustotal.com

Moin...
Grundsätzlich keine Anhänge von EMails öffnen die du nicht zuordnen kannst. In den meisten Fällen erfüllen solche Mails einzig und allein den Zweck dir Schadsoftware unterzujubeln. Ich seh allerdings in den Themen das Wort "Apple". Ist dein Rechner etwa ein Mac? Wenn ja könntest du es eigentlich relativ gefahrlos öffnen weil so gut wie keiner Viren o. ähnliches für Macintosh schreibt. Wenn du allerdings nix in irgendeine Richtung auf die sich die Mail bezieht erwartest dann braucht dich das ja auch nicht zu interessieren sprich löschen und gut is... Alles nur aus reiner Neugier anzugucken kann ganz schnell ganz blöd ausgehen...

Ja, diese Trojaner sind momentan im Umlauf. Sie erkennen sogar Stellenangebote in Websistes und reagieren mit der email darauf, die täuschend echt scheinen kann.

Auf keinen Fall öffnen!

Was möchtest Du wissen?