Ist in den Beruf als ergotherapeuthen Tattoos erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tattoos sind etwas persönliches. Keiner kann es dir verbieten.

Und wenn Arbeitgeber dich wegen so einer Belanglosigkeit nicht einstellen, dann werden die garantiert auch andere Gründe finden... Kleidung, zu dick, zu unfreundlich, kaputte Zähne / Erscheinungsbild etc.

Ein guter Arbeitgeber stellt dich wegen deiner Fähigkeiten, und deiner positiven Persönlichkeit ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knopperz
18.11.2015, 06:38

danke fürs sternchen <3

0

Solange du sie leicht durch Kleidung verdecken kannst, ist das deine Sache. Mir persönlich wären meine Haut und meine Gesundheit zu schade für sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knopperz
12.11.2015, 14:07

Werden alle die sich Tätowieren lassen krank, oder warum erwähnst du die Gesundheit?

Trinkst du Alkohol? Dafür wäre mir meine Leber zu schade.

Solche Argumente sind richtig schwach...wir werden alle irgendwann mal sterben, und wenn man sich anguckt mit wievielen Schadstoffen man jeden Tag (auch ohne das man das will) in Kontakt kommt...dann ist ein bischen bunte Haut wohl das geringste der Probleme.

Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.“ -William Somerset Maugham

0
Kommentar von Maldyolo
12.11.2015, 21:58

Ich akzeptiere zwar jede Meinung ! aber bin auch deiner Meinung @knopperz . Dafür wiederum rauche und trinke ich nicht :) und noch hab ich ja auch noch keine Tattoos bloß ich finde diesen lifestyle richtig schön (seit jahren)

0

Gibt es Berufe, in dene Tattoos verboten sind?

Natürlich darst du als Ergo ein Tattoo haben. Ob du damit überall eingestellt wirst, ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maldyolo
11.11.2015, 17:01

ok Danke noch bin ich kein ergo ich überlege in die Richtung zu gehen und mach derzeit noch schule hab auch noch keine Tattoos ^^ :)

0

Was möchtest Du wissen?