Ist in Auslandsjahr dasselbe wie ein Schüleraustausch?

2 Antworten

Die Begriffe werden meist als Synonym benutzt, obwohl du natürlich recht hast, beim Austausch, tauschen zwei Schüler. Mal gleichzeitig, manchmal auch miteinander die Familie und damit ihre Schule.

Der Begriff meint aber auch, dass Schüler allgemein zwischen Ländern getauscht werden

Auslandsjahr, ist eher ein Überbegriff, denn das ist nicht nur als Schüler, sondern auch als Student und Arbeitnehmer möglich.

Stimmt, das wollte ich eben auch noch schreiben. Aus Sicht der Organisationen ist es ja sehr wohl ein Austausch.

Es gibt ja auch noch den Begriff „High School Exchange“, der darauf abziehlt, dass die Schüler ihre Schule für ein Jahr mit einer anderen Schule im Ausland austauschen.... aber an diesem Begriff störe ich mich noch mehr als an „Schüleraustausch“, weil die Schulen nicht überall „high school“ heißen.

1

Die Begriffe sind nicht festgelegt. Streng genommen bedeutet „Austausch“ zwar in der Tat das, was du schreibst, faktisch wird der temporäre Schulbesuch von Schülern im Ausland jedoch als „Schüleraustausch(jahr)“ bezeichnet, auch wenn es keinen Gegenbesuch gibt. Und auch wenn ein solcher Schulbesuch natürlich auch ein „Jahr im Ausland“, also ein „Auslandsjahr“ ist, verwende ich den Begriff „Auslandsjahr“ eher für Work&Travel, Freiwilligendienste etc. Letztendlich muss man aber im Grunde immer differenzieren, was man genau meint.

Was möchtest Du wissen?