Ist im Schlamm baden gesund? oder einfach nur ekelig?

3 Antworten

Wenn Du mit "im Schlamm baden" einfach nur meinst, dass man sich da nackig in einer Pfütze, in einem Spülfeld oder einem schlammigen Graben wälzt, dann ist das sehr gesund, nämlich für die Seele ! ! !

Wenn Du mit Schlamm Moorbäder meinst, die sind sehr wohltuend bei Gelenkerkrankungen und Schmerzen, die Wärme vertragen, also nicht gerade bei Entzündungen, aber z.B. bei Arthrose.

Moorbäder entspannen die Muskeln und tuen wirklich gut. Aber im Dreck vor der Einfahrt suhlen ist was ganz anderes!

Was möchtest Du wissen?