Ist im Krieg alles erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Naja, es gibt viele Regeln (z.B. dass man Sanis nicht abknallen darf) aber überleg mal: Du bist ein großer herrscher, der mit seiner Riesen Armee einen Krieg angefangen hat, bedeutet du wirst eh umgebracht wenn du verlierst und wenn du gewinnst wird keiner etwas dagegen tuen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetze??? Wer schert sich um Gesetze im Krieg?? Die Zerstörung von alten Gebäuden ist da ja wohl noch das harmoseste von dem was im Krieg alles passiert. Nein, wer will dem Feind ein Gesetz vorlegen, dass diesem verbietet auf die Semper Oper eine Bombe abzuwerfen. Wie soll sowas funktionieren? Krieg geschieht eben weil die Menschen keine friedliche Einigung finden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, unter anderem die Haager Landkriegsordnung und die Genfer Konvention.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Krieg schert sich da niemand daran! In einem Urlaub in Heidelberg wurde uns erklärt, daß Heidelberg verschont wurde, weil die Amerikaner dort stationiert waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PatrickLassan 20.03.2013, 19:14

In einem Urlaub in Heidelberg wurde uns erklärt, daß Heidelberg verschont wurde, weil die Amerikaner dort stationiert waren.

Anscheinend hast du da irgend etwas falsch verstanden. Während des 2. WK waren sicherlich keine US-Soldaten in Heidelberg stationiert.

0
Liesche 22.03.2013, 19:22
@PatrickLassan

Sie hatten Heidelberg als Station vorgesehen, ein Amerikaner im 2. WK stammte aus Heidelberg. Er war sicher kein einfacher Soldat!

0

es gibt Regeln im Kriegsfall.

Ich kenne mich da jetzt nicht so nsehr aus, doch ich weiß, dass zum Beispiel die meisten Staaten Abkommen geschlossen haben, dass auf Verletztentransporte mit dem roten Reuz drauf (Schutzzeichen) nicht geschossen wird.

Doc hdu musst immer zwischen dem Krieg unter 2 Staaten und dem Krieg einer regierung gegen z.B. Terroristen oder Rebellen.

Denen sind Abkommen so ziemlich wie egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dir mal alte Fotos von zerbombten Städten an . Von Denkmalschutz keine Rede. Weder Denkmal - noch Personenschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was juckt das die Angreifer, die sind froh wenn gute Dinge zerstört werden und soviele wie möglich getötet werden,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krieg ist generell nicht erlaubt, denn Töten und Morden ist ja auch nicht erlaubt! Trotzdem macht der Mensch Krieg. Und glaubst du wirklich, dass Massenmörder ein Haus unter Denkmalschutz interessiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xfire95 08.04.2013, 19:35

Ein Angriffskrieg im eigentlichen Sinne ist eigentlich erst seit 1945 offiziell nicht erlaubt. Davor galt Krieg als eine legitime Fortsetzung der Politik.

Zur eigentlichen Frage: Wie oben bereits genannt gibt es Regeln und gewisse Grenzen und Vorgaben, nur kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass darauf mitten im Gefecht geachtet wird.

Besonders früher, im 2. Weltkrieg zB. konnte man auch nicht so präzise Bombardieren wie es heute möglich ist, weshalb man auf aus strategischer Sicht "Kleinigkeiten" wie denkmalgeschützte Kirchen wohl eher weniger Rücksicht genommen hat. Auch wurden oft absichtlich Krankenhäuser und Schiffe mit vielen Verwundeten angegriffen, um die Moral der Soldaten zu schwächen und einen Wiedergewinn der Kampfkraft (also Heilung/Genesung) zu verhindern.

Grausam und abgestumpft, aber leider Realität.

0
Mia96 17.04.2013, 07:11
@xfire95

Offiziell gibt es diese Regeln vielleicht. Aber im Krieg denkt doch niemand an irgendwelche Gesetzte. Da geht es um Macht. Die wird eben durch das Zerstören demonstriert!

0

alles ist erlaubt außer irgendwelche tugenden wie vertrauen respekt oder ehrlichkeit klare sache xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke wenn zweie daselbe tun ist es noch nicht dass Gleiche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst du wirklich, wenn die Amerikaner oder so hier einmarschieren, dass sich deren Fliegerbomben um irgendeine Kirche in Heidelberg kümmern würden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PatrickLassan 20.03.2013, 19:15

wenn die Amerikaner oder so hier einmarschieren,

Sehr unwahrscheinlich.

0
Ykara 20.03.2013, 19:19
@PatrickLassan

War ja auch nur fürs Beispiel gedacht. Kannst auch Amerikaner durch Marsianer ersetzen.

1

hahahah Krieg ist dazu da um diese Dinge zu zerstören. Die Heimat des Feindes zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?