ist iban sicher?

7 Antworten

Deine Frage betrifft Basiswissen, was jeder Primarschüler kennen muss.

Was Du da fragst, stellt Dich in ein fürchterlich dämliches Licht!

Wenn jemand will, dass Du ihm etwas Überweisst, dann gibt er DIR SEINE IBAN Nummer .... das ist nämlich die Nummer, vom Empfänger-Komto.

Selbst wenn Du so sau dämlich wärst, ihm Deine IBAN Nummer zu geben ... damit kann der nichts anfangen: er braucht nämlich entweder eine Vollmacht auf Deinem Konto, oder eine EINZUGSERMÄCHTIGUNG.

Niemand kann so einfach etwas auf Deinem Konto abbuchen ... wenn das so wäre, dann würde unsere ganze Wirtschaft zusammenbrechen. 

Die Iban enthält deine Kontonummer etc. Das ist keine zahlungsmethode. Wenn die dir zu viel abbuchen kannst du dich natürlich bei der Bank beschweren.

Die können gar nichts abbuchen .. die brauchen eine schriftliche Abbuchungsermächtigung. 

0

Ist das sicherste nach Barzahlung zur Zeit.

Und man bezahlt nicht mit Iban,das ist lediglich die Bankleitzahl ect. Es eben nur eine Direktüberweisung .Die ziehn nichts ab ,Du überweist etwas.

Was möchtest Du wissen?