Ist "I must to the bank" richtig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Raiffeisen-Werbung mit Hermann Maier

Dadurch, dass du darüber sprichst, hat die Werbeagentur genau das erreicht was sie wollte. Der Slogan ist bei dir hängen geblieben.

Es ist gewollt, dass es dermaßen falsch ist und im Grunde ist es ja nichts anderes als eine exakte 1:1 Übersetzung von unserem "Ich muss zur Bank". Dazu noch der typische österreichische Akzent von Hermann Maier und voila...jeder erinnert sich an die Werbung ;)

Danke für die "Er-)Loesung." Jetzt verstehe ich den Spot.

Gegenfrage: normales Deutsch:

1) Ich muss zur Bank

2) Ich muss auf die Bank.

Ich sage 2) als Nicht-Muttersprachler.

Gehen alle beide?

0
@Pfiati

Du kannst beides sagen. In Östereich nimmt man das umgangsprachlich nicht so genau.

0

""I must to the bank". Das hört sich irgendwie komisch an"

Das ist entweder Werbe-Deutsch oder schlechtes Englisch.

Nein, nicht richtig. In einer Werbung vielleicht .... aber nur in bestimmten Ländern. Das klingt komisch auf AE.

Ich nehme an: Ich muss auf die Bank?

AE Moeglichkeiten:

1) I have to go / get to the bank.

2) I must go to the bank. (Klingt formell auf AE.)

3) I gotta get to the bank. (Slang.)

4) I hafta get to the bank. (Slang.)

Das ist so wie: "Ich geh Aldi".

0

Ich würde entweder "I should go to the bank" oder "I have to go to the bank" schreiben. Für mich klingt der originalsatz auch eher falsch

I have to go to the bank würde ich schreiben

Nein, richtig wär "I must go to the bank" oder "I have to go to the bank"

Ja, da fehlt noch ein Verb.

"I must go to the bank" ist besser. Wer unbedingt have to nehmen will, kann das machen, aber must passt hier besser.

Das stimmt, aber "must" ist auf der formellen Seite.

"have to" ist idiomatisch, wenigstens auf AE.

0

Was möchtest Du wissen?